Vom Spagat zwischen flügge werden und Nähe suchen

Unsere Große ist seit kurzer Zeit ein Vorschulkind. Wenn ich ihr hinterherblicke, wie sie mit großen Schritten in die Kita eilt. Wenn wir erstaunt ihrem größer und erwachsener werdendem Wortschatz lauschen. Dann ist uns klar: Wieder hat sie einen Sprung in ihrer Entwicklung gemacht. Nicht wenig hat sicherlich dazu beigetragen, Weiterlesen …

Rezension: „Arm aber Bio!“ und „Arm aber Bio! Das Kochbuch“

Im Bücherschrank meiner Schwägerin fiel es mir vor einigen Jahren auf. Das Buch „Arm aber Bio!“ von Rosa Wolff. In einer Zeit, in der das Geld (mal wieder) knapp war bei uns. Ich war sofort angefixt vom Titel des Buches. Genau das ist häufig unser Dilemma. Hehre Ziele, aber zuwenig Weiterlesen …

Bis zu welcher Schwangerschaftswoche verreisen?

Bis zu welcher Schwangerschaftswoche verreisen? Diese Frage stellte ich mir bereits in meiner ersten Schwangerschaft mit unserer großen Tochter. Dann kündigte sich unsere zweite Tochter an. Ich quälte mich auf Menorca durch bleierne Müdigkeit und unerträgliche Übelkeit. Und mir brannte mir diese Frage fast noch mehr auf den Nägeln. Schließlich Weiterlesen …

Koffer packen mit Kindern Tipps für einen entspannten Urlaubsstart

Koffer packen mit Kindern. Ein Drama in vielen Akten. So ähnlich erlebte ich das Packen unserer ersten großen Reise nach La Gomera vor 5 Jahren. Unsere Große war gerade 5 Monate alt. Und war ein recht anlehnungsbedürftiges Baby. Dieses energische kleine Wesen und wir übermüdeten Eltern im Packchaos. Dazu ich Weiterlesen …

Welche Urlaubsunterkunft für welche Familienphase?

*Werbung* Bevor wir Eltern wurden, liebten wir die Abwechslung in der Wahl unserer Ferienunterkünfte. Mal war es ein Camper wie in Kanada. Einmal 5-Sterne-Herberge am Lago Maggiore. Dann wieder Großraum-Dorm in neuseeländischen Hostels. Ein Mobilheim in der Pfalz. Ein Kibbuz in Israel. Ein Nachtzug durch Italien. Und sogar vor einem Weiterlesen …

Meine Angst vor Unfällen und Krankheiten auf Reisen und was ich dagegen tue

Ich liebe Reisen. Das habe ich schon immer getan. Seitdem ich schon als Baby von meiner Mutter auf der Motorhaube des Autos irgendwo im Angesicht von Schweizer Bergen gewickelt wurde. Seitdem ich gelernt habe, Anzeigetafeln auf Bahnhöfen zu lesen. Grundsätzlich bin ich neugierig auf neue Länder und auch neue Regionen Weiterlesen …