Unterstützung im Wochenbett: Was der Mutter in der ersten Zeit hilft – Teil 2

*Werbung* Ich befinde mich derzeit immer noch im Wochenbett. Bereits im Vorfeld habe ich mir Gedanken dazu gemacht, welche Unterstützung im Wochenbett hilfreich ist. Diesen und auch den ersten Artikel aus der letzten Woche habe ich noch in der Schwangerschaft verfasst und auf den heutigen Tag geplant. Das – verlängerte Weiterlesen …

Wandermotivation für Kinder: „Naturtiere entdecken“

Das letzte verlängerte Wochenende verbrachte ich mit unserem nun schon fast 5 Jahre alten Mädchen bei meiner Mutter in Hannover. Erlebniszoo Hannover. Georgengarten. Spielplatzerkundung Linden. Schiffe gucken am Mittellandkanal. Und viel Eis essen in der Sonne. Wieder einmal fiel mir auf, wie gut zu Fuß und mit dem Roller unsere Weiterlesen …

Sätze, die Eltern im Auto sagen

Ihr kennt das: Eltern neigen dazu, stets Sätze zu wiederholen. Als klassische menschliche Schallplatte mit Sprung. „Stop, da ist eine Straße!“ – „Kopf über den Teller!“ – Runter vom Sofa mit den Schuhen!“ Jeder hat da seine persönlichen Eltern-Sätze im Repertoire. Als gern reisende Familie fällt uns immer wieder auf, Weiterlesen …

Authentisch reisen als Familie – Was heißt das?

*Werbung* „Authentisch reisen als Familie“. Das nehmen wir uns mit unserer Tochter immer wieder als Leitlinie, wenn wir Urlaubsreisen planen. Im Grunde genommen heißt das: Den Ort, den wir zusammen erleben, so zu verstehen, wie er ist. Unser Reiseziel ist nicht für uns als Touristen gestaltet worden. Wir als Reisende Weiterlesen …

Naturpädagogik mit kleinen Kindern unterwegs: Waldmemory

Ich mag kleine Spiele für Kinder zwischendurch. Nur aufwändig dürfen Sie nicht sein. Ohne viel Material. Aus dem Stand spielbar. Solch ein Spiel ist mir im letzten Jahr auf unserer Radtour im schweizerischen Jura im Wald während einer kleinen Picknickpause eingefallen. Ich nenne es „Waldmemory“.

Urlaub zuhause: Wie Ihr Euch den Urlaub in die eigenen 4 Wände holen könnt! – Teil 2

Skiurlaub oder Auszeit unter Palmen! Manche von Euch werden jetzt gerade ihre freie Zeit auf diese Art und Weise genießen. Wahrscheinlicher allerdings ist, dass Ihr nun direkt aus dem Resturlaub in eine lange arbeitsreiche Zeit startet. Wie nur kann man das Urlaubsgefühl in den Alltag transportieren? Das habe ich mich Weiterlesen …

Die besten Geschichten schreibt das Leben: Was in der Blogpause geschah…

Manchmal muss man abtauchen. Abstand gewinnen. Wieder klar sehen lernen. Wenn das Leben vorbeirauscht und nicht mehr Leben sondern Funktionieren bedeutet. So geschehen vor meiner Blogpause im Sommer. Ich schrieb damals davon, dass die Zeit zwischen 30 und 40 auch die „Rushhour“ des Lebens genannt wird. Alles passiert hier gleichzeitig: Weiterlesen …