Koffer packen mit Kindern Tipps für einen entspannten Urlaubsstart

Koffer packen mit Kindern. Ein Drama in vielen Akten. So ähnlich erlebte ich das Packen unserer ersten großen Reise nach La Gomera vor 5 Jahren. Unsere Große war gerade 5 Monate alt. Und war ein recht anlehnungsbedürftiges Baby. Dieses energische kleine Wesen und wir übermüdeten Eltern im Packchaos. Dazu ich Weiterlesen …

Welche Urlaubsunterkunft für welche Familienphase?

*Werbung* Bevor wir Eltern wurden, liebten wir die Abwechslung in der Wahl unserer Ferienunterkünfte. Mal war es ein Camper wie in Kanada. Einmal 5-Sterne-Herberge am Lago Maggiore. Dann wieder Großraum-Dorm in neuseeländischen Hostels. Ein Mobilheim in der Pfalz. Ein Kibbuz in Israel. Ein Nachtzug durch Italien. Und sogar vor einem Weiterlesen …

Meine Angst vor Unfällen und Krankheiten auf Reisen und was ich dagegen tue

Ich liebe Reisen. Das habe ich schon immer getan. Seitdem ich schon als Baby von meiner Mutter auf der Motorhaube des Autos irgendwo im Angesicht von Schweizer Bergen gewickelt wurde. Seitdem ich gelernt habe, Anzeigetafeln auf Bahnhöfen zu lesen. Grundsätzlich bin ich neugierig auf neue Länder und auch neue Regionen Weiterlesen …

Fliegen in der Frühschwangerschaft?

Fliegen in der Frühschwangerschaft? Darf man das überhaupt? Schadet das dem Baby? Oder mir als werdender Mutter? Es ist der 26. September als wir erfahren, dass ich tatsächlich endlich lang ersehnt schwanger bin. Unsere Flugtickets Richtung Menorca für den 2. Oktober sind bereits seit dem Frühjahr gebucht. Wir freuen uns Weiterlesen …

Geschenke für den Familienurlaub: 4 Favoriten für unsere große Tochter (und eins für die kleine)

Geschenke für den Familienurlaub. Wer unseren Bog schon eine Weile verfolgt, weiß: Unser großes Mädchen ist sehr aktiv. Zwar liebt sie es auch, sich an ihrem Vorschulschreibtisch in Basteleien zu verlieren. Aquarien aus Kartons basteln. Raupen mit Wackelaugen. Kunstwerke aus Eierkartons. Oder sie zeichnet mit Wachs-, Glitzer-, Gel- und Pustestiften Weiterlesen …

Auf Wiedersehen schludriges Urlaubsoutfit: Der Schlachtplan für mehr Weiblichkeit auf Reisen

Uralt-Bergschuhe. Abgewetzte Jeans. Outdoorjacke in Kartoffelsack-Optik. Fusselige Mütze fast noch aus der Studentenzeit. Und Strandschuhe mit abfallenden Glitzersteinchen. Was sich hier anhört wie der Inhalt eines Altkleidercontainers ist der Inhalt meines Schrankes. Ich offenbare hier eine unschöne persönliche Seite der Reisemeisterei. Ich gebe zu: Im Urlaub mache ich nicht die Weiterlesen …