Möglichst unkompliziert! – Das perfekte familienfreundliche Urlaubsprogramm vor Ort

*Werbung* Ich kann mich noch gut an einige sehr langwierig geplante Urlaubsaktivitäten vor den Kindern erinnern. Ich sehe mich im Verlobungsurlaub mit Sven ewig in der Warteschlange vor dem Florenzer Dom stehen. Und genauso vor dem zentralen Museum in Florenz, den Uffizien. Kurz vor der Schwangerschaft mit der Großen in Weiterlesen …

Kindgerecht Zugang zu anderen Sprachen ermöglichen – Gewinnspiel TipToi „Mein großer Weltaltas“ und „Wir reisen durch Europa“

*Werbung* Heute versteckt sich hinter dem Adventskalender-Türchen passend zur Reisemeisterei etwas für reiselustige Kinder. Ich darf gemeinsam mit Ravensburger die beiden TipToi-Bücher „Mein großer Weltaltas“ und „Wir reisen durch Europa“ unter meinen Lesern verlosen. Unsere Große ist tagsüber meist an ihrem Basteltisch zu finden. Aber abends im Bett genießt sie Weiterlesen …

Bis zu welcher Schwangerschaftswoche verreisen?

Bis zu welcher Schwangerschaftswoche verreisen? Diese Frage stellte ich mir bereits in meiner ersten Schwangerschaft mit unserer großen Tochter. Dann kündigte sich unsere zweite Tochter an. Ich quälte mich auf Menorca durch bleierne Müdigkeit und unerträgliche Übelkeit. Und mir brannte mir diese Frage fast noch mehr auf den Nägeln. Schließlich Weiterlesen …

Koffer packen mit Kindern Tipps für einen entspannten Urlaubsstart

Koffer packen mit Kindern. Ein Drama in vielen Akten. So ähnlich erlebte ich das Packen unserer ersten großen Reise nach La Gomera vor 5 Jahren. Unsere Große war gerade 5 Monate alt. Und war ein recht anlehnungsbedürftiges Baby. Dieses energische kleine Wesen und wir übermüdeten Eltern im Packchaos. Dazu ich Weiterlesen …

Welche Urlaubsunterkunft für welche Familienphase?

*Werbung* Bevor wir Eltern wurden, liebten wir die Abwechslung in der Wahl unserer Ferienunterkünfte. Mal war es ein Camper wie in Kanada. Einmal 5-Sterne-Herberge am Lago Maggiore. Dann wieder Großraum-Dorm in neuseeländischen Hostels. Ein Mobilheim in der Pfalz. Ein Kibbuz in Israel. Ein Nachtzug durch Italien. Und sogar vor einem Weiterlesen …

Meine Angst vor Unfällen und Krankheiten auf Reisen und was ich dagegen tue

Ich liebe Reisen. Das habe ich schon immer getan. Seitdem ich schon als Baby von meiner Mutter auf der Motorhaube des Autos irgendwo im Angesicht von Schweizer Bergen gewickelt wurde. Seitdem ich gelernt habe, Anzeigetafeln auf Bahnhöfen zu lesen. Grundsätzlich bin ich neugierig auf neue Länder und auch neue Regionen Weiterlesen …