Kindgerecht Zugang zu anderen Sprachen ermöglichen – Gewinnspiel TipToi „Mein großer Weltaltas“ und „Wir reisen durch Europa“

*Werbung* Heute versteckt sich hinter dem Adventskalender-Türchen passend zur Reisemeisterei etwas für reiselustige Kinder. Ich darf gemeinsam mit Ravensburger die beiden TipToi-Bücher „Mein großer Weltaltas“ und „Wir reisen durch Europa“ unter meinen Lesern verlosen. Unsere Große ist tagsüber meist an ihrem Basteltisch zu finden. Aber abends im Bett genießt sie es, nach einer Gute-Nacht-Geschichte ihren Kopf noch in eines ihrer TipToi-Bücher zu stecken. Ich bin immer wieder begeistert, welche Themenvielfalt Ravensburger in der beliebten Reihe zu bieten hat. Tiere, Jahreszeiten, Vorschulwissen, Lieder, Spiele, Puzzle, Spielfiguren, Adventskaleder…Ich selbst stöbere auch gern in den Büchern.

Mehr Buch- und Filmtipps der Reisemeisterei findet Ihr hier.

Weitere gerade aktive Gewinnspiele im Reisemeisterei-Adventskalender.

Unser kindgerechter Zugang zu anderen Sprachen

Freunde, Essen, Vorbild und passendes Lernmaterial

Derzeit beschäftigt sich unsere Große viel mit Sprache und hat eine Menge Fragen dazu. Wie erschließt man Kindern die Welt der Fremdsprachen spielerisch? Ich habe einige Beispiele aus unserem Alltag gesammelt.

  1. Freunde: Kaum etwas macht neugieriger auf andere Sprachen, als wenn enge Freunde einer anderen Kultur entstammen. Regelmäßig berichtet mir unsere Tochter, was sie Neues auf serbisch oder rumänisch gelernt hat in den Familien ihrer Freundinnen.
  2. Essen: Natürlich. Essen geht immer. Im letzten Elsass-Urlaub sehnte unsere Tochter sich nach dem Hauptgang nach einem Eis. Ich forderte ihren Mut heraus. Nachdem ich ihr beigebracht hatte, dass „Glace“ Eis und „Fraise“ Erdbeer bedeutet, wagte sie sich an die französische Kellnerin heran. Nur mit diesen beiden Worten bewaffnet ging sie los und kam breit grinsend mit einem Becher Erdbeereis zurück. Wer etwas will, der hat auch Lust, zu lernen 😉 Am nächsten Abend gab es dann Schokoladeneis…
  3. Vorbild sein: Wenn ich selbst ohne große Hemmungen auch mit wenigen Brocken auf fremde Menschen zugehe, ist das ein gutes Vorbild. Ich muss nicht perfekt englisch, spanisch, französisch sprechen, um etwas zu erreichen. Die Freude, dass mein Gegenüber verstanden hat, was ich ihm sagen wollte, überträgt sich auf das Kind.
  4. Kindgerechtes Lernmaterial: Ein trockenes Lexikon schreckt eher ab. Aber wenn die Sprache in Büchern spielerisch an Kinder herangebracht wird, macht das Lust aufs Lernen. Im TipToi-Buch „Mein großer Weltatlas“ beispielsweise sprechen die angetippten Kinder in ihrer Sprache.

Das könnt Ihr heute gewinnen

Ravensburger TipToi „Mein großer Weltatlas“

TipToi Weltatlas„Mein großer Weltaltas“ aus dem Ravensburger Verlag startet zu Beginn des Buches mit einer Übersicht über die gesamten Kontinente. Jeweils auf einer Doppelseite werden die Kinder dann interaktiv und spielerisch an einen konkreten Kontinent herangeführt. Wie sprechen die Kinder dort? Was sind die kulinarischen Spezialitäten? Wie hören sich typische Lieder an? Welche Tiere leben dort? Und welche Bauwerke sind von Bedeutung? Die wichtigen Highlights werden kurz und knackig vorgestellt. Genau so wie es Kinder brauchen, die sich zum ersten Mal genauer mit unserer Welt beschäftigen. Am Ende des Buches haben die Kinder ein Gefühl für den jeweiligen Charakter eines Kontinents. Perfekt für Vorschüler und Grundschüler. Vor allem auch deshalb, weil sie sich dank des interaktiven Stifts die Welt selbst erschließen können. Wird die Erdkugel auf der ersten Seite angeklickt, erfahren sie, was sich hinter den einzelnen Symbolen verbirgt. So ist der Umgang mit diesem Buch ein Selbstläufer.

Preis: 19,99€

Seiten: 16

Alter: Ab 5 Jahren

Bestellbar: Im Ravensburger Shop selbst

Ravensburger TipToi „Wir reisen durch Europa“

TipToi Weltatlas„Wir reisen durch Europa“ aus dem Ravensburger Verlag fokussiert sich auf unseren Kontinent. Viele Familien bereisen vor allem Deutschland und das europäische Ausland. Dabei sind vor allem schon Kindergartenkinder sehr neugierig darauf, Sprache, Essen und die vielen Besonderheiten des Urlaubslandes zu erforschen. In diesem Buch werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes näher gebracht, gleichzeitig erste Wörter in 6 Sprachen gelehrt. Und das ganz anschaulich. So kann dieses Buch einerseits zur Vorbereitung auf eine Reise dienen. Oder vielleicht ein Reisegeschenk für eine längere Anreise sein. Oder die Erlebnisse und das Gelernte aus dem Urlaub vertiefen und auffrischen. Für uns die perfekte Art und Weise, das natürliche Lernbedürfnis unserer Großen spielerisch zu unterstützen. Natürlich mit TipToi-Stift zu verwenden. Die Audiodateien werden dabei jeweils vor dem ersten Gebrauch der Bücher als Datei auf den Stift heruntergeladen.

Preis: 19,99€

Seite: 16

Alter: 4-7 Jahre

Bestellbar: Im Ravensburger Shop selbst

So könnt Ihr gewinnen

  1. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Artikel, welches Land Euer Kind wohl als erstes in einem dieser Bücher anklicken würde. Wenn Ihr nur an einem der beiden Bücher Interesse habt, schreibt es bitte mit dazu.
  2. Teilt den Artikel für weitere Lose auf den sozialen Netzwerken. Bitte kopiert den Link dann in den Kommentar, damit es gilt.
  3. Für jedes Folgen der Reisemeisterei auf Facebook, Instagram, Pinterest, Google+ oder Twitter gibt es ebenfalls ein Los. Bitte vermerken, wo Ihr folgt mit welchem Account.

Viel Glück!

Ihr wollt noch mehr für Euch und Eure Kinder gewinnen? Dann schaut, welche weiteren Gewinnspiele im Reisemeisterei-Adventskalender gerade aktiv sind.

Das Gewinnspiel endet am 05.12.17 um 24 Uhr. Der Gewinner wird per Mail bekannt gegeben. Teilnahme ab 18 und aus Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.

Im Moment sind noch weitere Gewinnspiele aktiv. Wenn Ihr teilnehmen möchtet, guckt hier.

Alexandra von Levartworld veranstaltet übrigens auch einen Adventskalender mit einem Gewinnspiel an jedem Tag im Advent. Schaut doch mal vorbei.

55 Kommentare zu “Kindgerecht Zugang zu anderen Sprachen ermöglichen – Gewinnspiel TipToi „Mein großer Weltaltas“ und „Wir reisen durch Europa“

  1. Falls Affen im Buch sind, würde unsere Tochter das Land antippen. Sie liebt Affen! Oder Bagger. Gibt es Bagger im Buch?

  2. Meine Tochter hat vorgestern den Stift zum Geburtstag bekommen. Sie findet ihn super. Wir würden für das Buch ab 4 j. In den lostopf springen. Sie wurde vermutlich Spanien die Insel Mallorca anklicken. Da hatten wir ihren ersten Urlaub und der war unvergesslich toll 🙂

  3. Meine Tochter würde sicherlich zuerst Deutschland abtippen, da sie derzeit stark an „wo leben wir“ interessiert ist, danach bestimmt unser letztes Urlaubsland Spanien. Danke für das tolle Gewinnspiel. Gerne auf Facebook geteilt.

  4. Die beiden Bücher haben wir noch nicht. Das wäre absolut genial. Danke für das tolle Gewinnspiel. Als erstes würde wohl der Nordpol angeklickt werden, schließlich wohnt dort der Weihnachtsmann 😄 hihi

  5. Wie toll! Die halbe Verwandtschaft wohnt in den Niederlanden, die andere Hälfte in Deutschland. Die zwei Länder werden also wohl zuerst angeklickt. Wir haben Freunde aus Portugal, in Frankreich, London, Kopenhagen, Brasilien und Australien und der Onkel verreist oft, es wäre schön, den Kindern das mit diesem Buch anschaulich zu machen.

  6. Hallo,
    am liebsten würden meine Jungs Frankreich entdecken wollen. Da ich dort ganz oft in meiner Jugendzeit Urlaub gemacht habe und meinen Jungs immer vorschwärme.
    LG Katja 🙂

  7. Wir würden uns über das Europa Buch freuen.
    Diese Reiseziele sind erst einmal am realistischsten 😉
    Sicher würde meine Tochter sich ersteinmal alles anschauen.

    Vielen Dank für die tolle Verlosung, gerne auch auf Facebook geteilt.

    LG und eine schöne Adventszeit

  8. Das Europa Buch haben wir bereits. Gekauft haben wir als es auf Kreuzfahrt ging. Ich hätte aber Interesse an dem großen Atlas und denke, dass mein kleiner speziell Amerika (USA) darin suchen würde. Das ist unser nächstes Reiseziel und er ist schon sehr daran interessiert wo das liegt, wie es heißt usw.

    Gewinnspiel wurde auf Facebook und Twitter geteilt:

    https://www.facebook.com/mannkindkoffer/posts/2063324353890286

    https://twitter.com/reisemeisterei/status/935776479652311040

    Viele Grüße

  9. Ich glaube, meinen würden Frankreich suchen und aufschlagen 🙂
    Tip Toi Bücher sind einfach toll. Diese beiden die Du hier vorstellst, haben wir noch nicht. Würden uns aber RIESIG freuen.
    Lieben Gruß
    Tanja

  10. Mein Sohn würde wahrscheinlich Australien antippen, da er immer wieder davon spricht, dass er dort gern einmal hin möchte, da er die tollen Urlaubsfotos von früher von Mama und Papa angeschaut hat. Ihm ist wohl nur nicht bewusst, wie weit weg das wirklich ist 😉

  11. Meine Große schwärmt immer von Paris! Sie weiß, dass ich in der Schwangerschaft mit ihr auf dem Eiffelturm war und möchte unbedingt dort hin!

  12. Mein Sohn würde ganz sicher zu allererst Spanien anklicken. Seit unserem Urlaub dort im Sommer ist das Land und alles dort Erlebte hier Dauerthema. Sogar mit seiner Spielzeug-Feuerwehr fährt er regelmäßig „nach Spanien“.

  13. Wir würden uns über das Europabuch freuen! Ganz hoch im Kurs steht bei unseren Kids Portugal, weil wir dort unseren nächsten Urlaub verbringen werden 🙂
    LG Anni

  14. Seit wir letztes Jahr in England waren ist unsere Tochter ein richtiger England-Fan…deswegen bin ich mir sehr sicher, dass sie diese Seiten als erstes anschauen würden. Wobei ihre Großeltern in Belgien wohnen, das könnte also auch ganz spannend für sei sein.
    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit

  15. ich hätte gern dieses: Wir reisen durch Europa. Den Weltatlas haben wir schon. Ich denke, mein Sohn wird Norwegen entdecken wollen. Da waren wir schon und er war so sehr begeistert.

  16. Da hüpf ich doch auch noch in den lostopf mit rein! Den Atlas haben wir zwar schon aber bei Zwillingen gibt’s da halt manchmal Streit wer es anschauen darf! Und das andere Buch haben wir oh nicht! Aber meine Mädels würden sich freuen Europa mit tiptoi zu erkunden! Mit dem Globus von tiptoi, den es zum Geburtstag gab, ist das bestimmt perfekt! 👍

  17. Meine große Tochter würde bestimmt als erstes Italien anklicken. Denn da gibt es Nudeln und Eis ❤️

    Vielen Dank für die schöne Verlosung.

    Ich folge Dir bei FB als Thea Seegers.

    Liebe Grüße
    Thea S.

  18. Eindeutig Spanien, denn da fliegen wir am häufigsten hin zu den Großeltern. Eine Weltkarte hängt bei uns auf der Wand und sie hat da schon ihre favoriten Länder: Madagaskar wegen Erdmännchen oder Austarlien wegen Koalas 😀

  19. Hallo,
    mein Sohn würde zuerst Italien anklicken, weil es auf der Landkarte so lustig wie ein Stiefel aussieht.
    Liebe Grüße,
    Angelique

  20. Meine Tochter würde wahrscheinlich zuerst Guinea suchen und antippen, weil ihre Freundin dort hingezogen ist und sie sie vermisst.

  21. Meine Jungs würden wahrscheinlich Spanien anklicken, da wir dort noch nicht zusammen im Urlaub waren und weil es dort die tollen Fußballer gibt ⚽️😃

  22. Guten Morgen, meine Kinder würden Norddeutschland zuerst anschauen. Aber Amerika ist auch sehr interessant.
    Vielen herzlichen Dank für die Verlosung und einen schönen Tag 🌞
    Gerne geteilt

  23. Meine Jungs würden wohl zuerst Deutschland anklicken, danach vielleicht Italien. Mehr kennen Sie bisher noch nicht von der Welt 🙂

Kommentieren