Nachhaltig Reisen als Familie – TIPP 4: Regionale Produkte vor Ort kaufen

Vor kurzem wurde ich für eine Zeitschrift zum Thema „Nachhaltiges Reisen als Familie“ interviewt. Dabei kam das Gespräch auf Beispielartikel auf meinem Blog zu diesem Thema. Und mir fiel auf: Meine Reihe „Nachhaltig Reisen als Familie – Tipps“ habe ich mal direkt nach dem dritten Artikel eingestellt. Tststs…Ein guter Anlass, diese Weiterlesen …

Frankreichliebe: Mein Elsass-Gefühl

*Werbung* Mit Urlaubsorten verbinden wir verschiedene Assoziationen. Kanada bedeutet für mich Campervan, türkisfarbene Seen und Lagerfeuer. Neuseeland wiederum Lockerheit, Funsport und fantastische Wanderungen. Und Spanien eindeutig Tapas, Meer und Palmen. Auch Frankreich, speziell das Elsass, hält für mich diese Blitzlichter bereit. Meine Gedanken schweifen. Bilder tauchen auf. Ich muss unweigerlich Weiterlesen …

Sätze, die Eltern im Auto sagen

Ihr kennt das: Eltern neigen dazu, stets Sätze zu wiederholen. Als klassische menschliche Schallplatte mit Sprung. „Stop, da ist eine Straße!“ – „Kopf über den Teller!“ – Runter vom Sofa mit den Schuhen!“ Jeder hat da seine persönlichen Eltern-Sätze im Repertoire. Als gern reisende Familie fällt uns immer wieder auf, Weiterlesen …

Authentisch reisen als Familie – Was heißt das?

„Authentisch reisen als Familie“. Das nehmen wir uns mit unserer Tochter immer wieder als Leitlinie, wenn wir Urlaubsreisen planen. Im Grunde genommen heißt das: Den Ort, den wir zusammen erleben, so zu verstehen, wie er ist. Unser Reiseziel ist nicht für uns als Touristen gestaltet worden. Wir als Reisende streben Weiterlesen …

SET®-Minis AMIGO: Reisespiele für Familien

[Werbung] Die SET-Minis von AMIGO sind bald im Handel verfügbar. Uns als Familie mit Reisefaible hat diese Form der Spiele sofort neugierig gestimmt. Umso mehr, seit unser kleines knapp 4-jähriges Mädchen zur Schlafenszeit immer häufiger eine Spielrunde der obligatorischen Gute-Nacht-Geschichte vorzieht. Was aber macht gute Reisespiele aus? Ich habe mir die Weiterlesen …

Naturpädagogik mit kleinen Kindern unterwegs: Waldmemory

Ich mag kleine Spiele für Kinder zwischendurch. Nur aufwändig dürfen Sie nicht sein. Ohne viel Material. Aus dem Stand spielbar. Solch ein Spiel ist mir im letzten Jahr auf unserer Radtour im schweizerischen Jura im Wald während einer kleinen Picknickpause eingefallen. Ich nenne es „Waldmemory“.

Alpenresort Schwarz – Als Familie ins 5-Sterne-Hotel nach Tirol

Als Familie halten wir uns meist eher an 4-Sterne-Hotels, bin vor allem ich doch häufig besorgt, dass unser Mädchen mit seinem Temperament die anderen Gäste und das Hotelpersonal aufmischt. Mit ihren 3 Jahren befindet sich unsere Tochter doch noch im Tobe- und Trotzalter. Aus unerfindlichen Gründen war ich immer der Weiterlesen …