Was ist eigentlich nachhaltige Kinderkleidung? – Gewinnt einen 60€-Gutschein von “Enfant Terrible”

*Werbung* Seit drei Jahren schon verlose ich gemeinsam mit der Designerin Barbara Lorch unter meinen Lesern nun die liebevoll designete und nachhaltig produzierte Kinderkleidung von “Enfant Terrible”. Im Rahmen des letzten Gewinnspiels hegte ich die Hoffnung, dass Barbara Lorch ihre Kollektion auch auf Erwachsene ausweitet. Dieser Wunsch wurde zwar nicht erfüllt. Aber wunderbarerweise hat “Enfant Terrible” genau seit diesem Jahr, in dem unser Babymädchen zu uns gestoßen ist, auch Babykleidung im Angebot. Zufälle gibt’s! Immer wieder weise ich Euch darauf hin, wie die Kleidung nachhaltig produziert wird. Heute möchte ich aber genauer darauf eingehen. Was also ist eigentlich nachhaltige Kleidung?

Im Moment sind noch weitere Gewinnspiele aktiv. Wenn Ihr teilnehmen möchtet, guckt hier.

  1. Wer wirklich auf nachhaltige Kleidung wert legt, vertraut nur eingetragenen Siegeln wie dem GOTS. Das weiße Hemd auf grünem Grund zeigt an, dass hier entlang der gesamten Wertschöpfungskette ökologisch gewirtschaftet wird.
  2. Mindestens 70% der herstellten Textilprodukte müssen aus biologisch erzeugten Naturfasern bestehen. Eine Zertifizierung in der Umstellphase von konventionell zu ökologisch ist möglich.
  3. Streng werden Zusätze wie chemische Zusätze, Bleichmittel, Farbstoffe geprüft. Sogar die Öle in Strick- oder Webmaschinen sind dabei von Bedeutung.
  4. Da auch Handel und Vertrieb von der Zertifizierung betroffen sind, wird hier auf Verpackungsmaterial geachtet. PVC ist beispielsweise verboten. Und Verpackungsmaterial aus Papier oder Pappe muss zertifiziert oder recycelt sein.
  5. Auch soziale Kriterien müssen beachtet werden. Keine Zwangsarbeit, gleicher Lohn, keine Kinderarbeit, Einhaltung von Arbeitsschutz und Mindestlohn. Das sind nur einige der sozialen Kriterien, die Ihr hier genauer nachlesen könnt.
  6. Um die Einhaltung der Standards sicherzustellen, wird auf ein “Duales System” gesetzt. Einmal wird zertifiziert. Und dann im Nachgang auf Rückstände geprüft. Und wichtig: Selbst für die Zertifizierer gibt es strenge Vorgaben.

Barbara Lorch steht mit ihrem Unternehmen für diese Kriterien und unterstützt soziale und Umweltziele. Auf ihrer Internetseite gibt sie bildliche Eindrücke aus der Produktion ihrer Kollektion.

Rock-Shirt-Kombinationen in rosé und blau-Tönen. Unverkennbar “Enfant Terrible”!

Die aktuelle Herbst/Winter-Kollektion zeigt erneut ganz deutlich den eigenen Design-Stempel von “Enfant Terrible”. Blau und Rose-Töne geben den Ton an. Ich als Mädchenmutter bin verliebt in die romantischen Kleider und Röcke in den Tönen Magenta, Sky und Orchid. Und mit Freude konnte ich feststellen, dass die Kleidung nun in noch größeren Größen (teilweise bis 140) erhältlich ist.

Unsere Große wächst nämlich leider so langsam aus den Größen der alten Kollektion heraus.

Unsere Kinder kommen oft genug ja verschmuddelt vom Spielen aus der Kita nach Hause. Bisher ist allerdings noch jeder Tomatensoßen- oder Schlamm-Fleck aus der Kleidung wieder verschwunden. Bei 30 Grad ist die Kollektion waschbar.

Langarm-Shirt mit äußerst Pferdekopf-Stickerei. Und man merkt sofort: Die Designerin ist erfahrene Mutter: Bis zur Größe 86/92 befinden sich Druckknöpfe am Halsausschnitt.

Tiermotive wie Pferde, Vögel, Eulen, Pfaue, Katzen, Pinguine und Hasen ziehen sich übrigens als Thema durch die Kollektion. Meinem Gefühl nach liegt der Schwerpunkt bei Vögeln und Katzen.

Manchmal sind die Motive wie dieser Pferdekopf als qualitativ hochwertige Stickerei ganz dezent angebracht. Auf anderen Stücken findet sich das Tierdesign bereits im Stoff, wie beispielsweise in den meisten Katzen-Outfits. Dann wiederum finden sich Pferde, Katzen und Eulen als eigene aufgenähte Applikation auf Shirts oder auch Kleidern. So lassen sich auffällige Oberteile mit schlichten Unterteilen gut kombinieren oder andersherum.

Immer wieder abwechslungsreich. Und dennoch sieht man bei Betrachtung der Gesamt-Kollektion ein rundes Bild. Eben den ganz einzigartigen Ausdruck von “Enfant Terrible”.

Die Kollektion für Jungs zeigt vor allem klassische “Jungs-Motive” wie Dinosaurier, Bagger oder auch Flugzeuge vor allem auf den Shirts. Aber auch Streifen. Und wer es ganz schlicht möchte, der findet auch uni-farbene Einzelstücke.

Toller Ausdruck. Faszinierend und Respekt einflößend gleichzeitig. Unsere Große wünscht sich: ” Der Wolf bitte auch in rosa <3!” Auch hier wieder: In den kleineren Größen mit Druckknopf am Halsausschnitt.

Für unser großes Mädchen würde ich mir einen Wolf wie auf dem Jungs-Pullover aufgewebt wünschen. Wölfe findet sie nämlich gleichzeitig faszinierend und Respekt einflößend.

Der Wenderock im Waldlook: Auf der einen Seite romantisch-verspielte Landschaft. Auf der anderen Seite cooler Sternchen-Style. Zwei Röcke in einem!

Ein besonderer Clou: Die Wenderöcke. So hat man gleich zwei Röcke in einem.

Oftmals empfinde ich es so, dass die Produkte life etwas hinter den Erwartungen zurück bleiben. Bei “Enfant Terrible” weiß ich: Die hohe Qualität ist in Wirklichkeit noch weit überzeugender.

Besonders aufgefallen ist mir allerdings der Sweat-Rock mit aufwändiger Stickerei. Der Stoff ist unglaublich weich und gleichzeitig sehr robust. Und in Kombination mit dem Pferdekopf-Shirt in Dark cyan ein echter Hingucker. Der Vorteil dieses Rockes: Es ist ein Ganzjahres-Kleidungsstück. Im Sommer mit kurzem Shirt. Im Winter im Lagenlook inklusive dicker Leggings oder sogar Jeans immer noch perfekt tragbar. Wie alle Kleidungsstücke von “Enfant Terrible” ist auch dieses Outfit zu 100% aus Bio-Baumwolle hergestellt. Natürlich nach GOTS zertifiziert.

So unglaublich niedlich! Vor allem die Babyhose und das dazugehörige Halstuch haben es mir angetan.

Die Babybodys und Babyoveralls ab der Größe 62 sind ganz neu im Programm. Ich bin total verliebt in das Katzenmotiv in der Farbkombination dusty-rose-magenta, dass auch auf der dazugehörigen Hose zu finden ist. Für Jungs im gleichen Design mit den Farben Ice-dark Cyan erhältlich. Für die kältere Jahreszeit sehr praktisch: Das Langarm-Shirt mit großem Katzenmotiv.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Wendehalstuch mit Katzenmotiv steht unserer Kleinen famos. Und hat auch jetzt kurz vor der Zahnungszeit einen echt praktischen Nutzen…

Ich bin sehr gerne Mädchen-Mama. Aber das rechte Jungs-Outfit sieht schon verdammt cool aus <3

Wer bei den Accessoires stöbert, wird feststellen, dass nicht nur passend zum Katzenmotiv der Bodys auch süße Wende-Halstücher erhältlich sind. Auch für die “Großen” ist hier etwas schönes im Angebot. Gerade jetzt zur kalten Jahreszeit wirkt der Wende-Loop Schal (Streifen/Katzen) sehr stilvoll in Kombination mit Kleidern. Bei den Jungs ist eine Seite mit süßen Monsterchen und die andere ebenfalls mit Streifen bedruckt. Mit der coolen Jersey-Hose zusammen eine schicke Zusammenstellung.

Seit 3 Jahren stellt unsere wilde Große die Kleidungsstücke nun schon auf eine harte Probe. Und ich kann nach diesem Langzeit-Test bestätigen: Die Kleidung ist nicht nur wirklich ein optisches Highlight. Sie ist auch äußerst strapazierfähig. So kann auch unser kleines Mädchen die Kleidung auftragen, ohne das sie “Second Hand” wirkt. Toll!

Übrigens ist “Enfant Terrible” auch auf Instagram vertreten, wie ich gerade festgestellt habe.

Und noch ein abschließender Tipp für alle Nähbegabten unter Euch: Viele Stoffe der aktuellen Kollektion können als Meterware erworben werden.

Wie könnt Ihr nun den 60€-Gutschein für den Online-Shop gewinnen?

  1. kommentiert hier unter dem Artikel, welches Kleidungsstück der aktuellen Kollektion Euch besonders gut gefällt.
  2. Für weitere Lose teilt den Artikel öffentlich auf Facebook, Twitter und weitere sozialen Netzwerken. Bitte kopiert den Link mit in Euren Kommentar, damit es gilt.
  3. Wenn Ihr mögt, folgt “Enfant Terrible” auf Facebook. Das ist allerdings keine Voraussetzung für einen Gewinn.

Viel Glück!

Das Gewinnspiel läuft bis zum 29.11.17 um 24 Uhr. Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme aus Deutschland und ab 18 Jahren.

Im Moment sind noch weitere Gewinnspiele aktiv. Wenn Ihr teilnehmen möchtet, guckt hier.

Alexandra von Levartworld veranstaltet übrigens auch einen Adventskalender mit einem Gewinnspiel an jedem Tag im Advent. Schaut doch mal vorbei.

38 thoughts on “Was ist eigentlich nachhaltige Kinderkleidung? – Gewinnt einen 60€-Gutschein von “Enfant Terrible””

  1. Mein Favorit wäre dieses hier -> Webkleid Little Flowers in dusty rose-magenta. Wirklich ein sehr schönes Kleid.
    Zudem gefallen mir die Shirts und Röcke mit der Wendeoptik besonders! Gerade für die Zwillinge.wären die Outfits ein Träumchen.

  2. Katzen, Eulen, Pferde…es gibt viele schöne Teile!! Mir gefällt besonders das gestreifte Kleid in Blau, ich denke die Tochter hätte auch nichts dagegen :)

  3. Hallo,
    der Rock mit dem bestickten Karo-Saum ist ja zuckersüß. Da würde ich bestimmt fündig für meine kleine Nichte.
    Viele Grüße, die Alex

  4. Wow, das sind aber tolle Kleidungsstücke, die Firma kannte ich gar nicht… Um auch diese mal auszuprobieren, wäre so ein Gutschein einfach genial… Der Fuchs-Print gefällt mir am besten, die neutralen gestreiften Kleidungsstücke finde ich allerdings auch wunderschön…
    Vielleicht kann ich ja bald ganz viel Shoppen…

  5. Auch, wenn ich viele schöne Sachen im Online-Shop gesehen und gefunden habe, so muss ich zugeben, dass das schon hier vorgestgellte Outfit der Rock-Shirt-Kombinationen in rosé und blau-Tönen mit dem Pferdemotiv einfach unfassbar gut gefällt. Genau dieses wunderschöne Outfit würde ich auch für meine Tochter aussuchen.

    Liebe Grüße,
    Andrea Wa

  6. Meine Tochter gefällt dieses Stück neben den anderen wunderschönen Kleidungsstücken besonders gut:
    Sweatkleid Pferdeapplikation in dusty rose mit der dazugehörigen Leggins.

    Lieben Gruß und vielen lieben Dank für den tollen Tipp des Enfant Terrible-Shops,
    Babs

  7. Liebe Christina,
    ich habe diese wunderbare Marke erst gestern auf dem Messeherbst in Stuttgart kennen und lieben gelernt.
    Besonders schön fand ich den Katzen-Body und die passenden Hose dazu. Der Stoff fühlt sich auch toll an!
    Ich teile gleich deinen Beitrag auf meiner kleinen Seite mamamizers.
    Viele Grüße,
    Yvonne

  8. Danke dir für den schönen Tipp. Mein Herz schlägt für das Wendeshirt mit Streifen und Flugzeug in dark cyan-sky, denn man kann es gut kombinieren und Dank der Wendemöglichkeit sogar einmal etwas öfter.

    Danke für die Chance und ein hoffentlich etwas besseres Wochenende als bei uns, denn hier regnet es leider bei uns seit gestern.
    Viele Grüße von Lily und Familie

  9. Mein Lieblingsstück von Enfant Terrible ist der Hoodie mit Wolf Stickerei in sky. Wir haben schon seit einer Weile Wölfe hier bei uns im Wald und da ich versuche meinen kleinen Sohn die Angst vor ihnen zu nehmen(leider tragen die klassischen Märchen oft nicht dazu bei), mag er Wölfe sehr. Es würde ganz sicher sein Lieblingsshirt werden.
    Viele liebe Grüße und euch ein schönes Wochenende von Mimi
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=538266389849179&id=100009974687332

  10. Ich glaube, ich mache auch jedes Jahr ganz “zuverlässig” bei diesem Gewinnspiel mit. :D Vielleicht klappt es ja diesmal..
    Ich finde die Wolljacke super, aml liebsten in blau aber da scheint sie ausverkauft. Oder die Weste, obwohl ich an sich schon ein Fan davon bin wenn hier beide Kinder die Sachen nacheinander tragen können.

    Liebe Grüße!

  11. wow… uns gefallen alle teile wo die katze/katzen drauf ist – zum beispiel das kleid <3 , da könnte ich mich nicht entscheiden ….

  12. Hallo!

    Der Pullover mit dem Pferd wäre mein Favorit für die kleine Marie <3 Die kleine Maus liebt Pferde und würde sich bestimmt sehr darüber freuen!
    Ich wünsche Euch einen schönen Tag <3

    Liebe Grüße
    Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.