Das erste Mal Cranio-Sacrale Tiefenentspannung: Dankbarkeit und Zappelei im Bio-Hotel Kenner’s Landlust

#Werbung Dankbarkeit. Das ist das erste, was mir in den Sinn kommt, als die Physiotherapeutin Corinna Beutel meine Füße in ihre Hände nimmt. Ganz ruhig werde ich. Die Wolken lassen die Sonne hindurchblitzen und wärmen mein Gesicht. Noch mehr Dankbarkeit und Entspannung. Alles ist gut. Wann nehme ich mir schon einmal die Zeit, einfach nur da zu liegen? Mein erstes Mal Cranio-Sacrale Tiefenentspannung.Ohne gleich zu denken: Ich könnte doch noch dieses oder jenes erledigen. Die Wäsche. Der nächste Blogbeitrag. Kinderschuhe in der nächsten Größe. Das Abendessen. Die Autoinspektion. Aber heute – im Rahmen unserer Reise ins wunderschöne Wendland zum Bio-Hotel Kenner’s Landlust – möchte ich alles beiseite legen und Cranio-Sacrale Tiefenentspannung ausprobieren.

Cranio-Sacrale Tiefenentspannung

Auch in der “guten Stube” wie ein roter Faden: Die Verwendung ausschließlich nachhaltiger Produkte. Hier: WELEDA für die angebotenen Massagen.

Was ist das eigentlich? Cranio-Sacrale Tiefenentspannung?

Ich verstehe nicht so ganz, was da mit mir passiert. Cranio-Sacral-Therapie oder Cranio-Sacrale Tiefenentspannung. Das klang bisher recht fremd für mich. Und alles, was mir fremd ist, macht mich zuerst einmal neugierig. So bin ich einfach. Was ich verstehe: Mein Körper soll durch bestimmte Handgriffe am angezogenen Körper angeregt werden, zu entspannen und – falls notwendig – Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Respektvoll und achtsam legt Corinna Beutel dabei ihre Hände auf und hört dabei “dem Körper zu”, wie sie es formuliert.

Cranio kommt von “Kopf” und Sacrum von “Kreuzbein”. Der Körper unterliegt zwischen diesen Bereichen – aber auch im gesamten Körper – einem Schwingrhythmus, der durch Berührungen in der Cranio-Sacral-Behandlung wieder reguliert werden soll, so er aus dem Rhythmus gekommen sein sollte.

Ein bisschen fühle ich mich an die Situation erinnert, als wir besorgt mit unserem kleinen Baby-Mädchen damals bei einer Osteopathin vorstellig wurden. Sie nahm vorsichtig den Kopf unserer Tochter in die Hände, die daraufhin in vollkommener Ruhe entspannte. Nicht umsonst überkam mich diese Assoziation, ist doch die Cranio-Sacrale Tiefenentspannung ein Teil der Ostheopathie.

Cranio-Sacrale Tiefenentspannung

Physiotherapeuten Corinna Beutel

Gedanken ziehen lassen

Länger verharrt Corinna Beutel mit ihren Händen an meinem Kopf. Tatsächlich spürt sie das, was in mir vorgeht. Mein Gehirn fängt an zu rattern. Habe ich schöne Bilder von ihrer “guten Stube”, dem Massage- und Entspannungsraum im Bio-Hotel Kenner’s Landlust aufgenommen? Wie geht es unserem Mädchen draußen an der Mittagstafel? Haben wir nachher genügend Zeit für den Nachmittagsausflug eingeplant? Es hilft nichts: Ich muss wohl akzeptieren, dass meine Gedanken kommen wollen. Aber meine Gedanken müssen nicht bleiben. Ich stelle mir vor, dass sie einfach vorbei ziehen. Und zum Glück funktioniert es.

Ob ich nun “Anhängerin” dieser alternativ-medizinischen Behandlungsform – Cranio-Sacrale Tiefenentspannung – geworden bin, weiß ich nicht. Aber das ist für mich in diesem Moment nun auch nicht entscheidend.

Am Ende verlasse ich nach einer Stunde wirklich tiefenentspannt und freudig die “gute Stube”, um eine spannende Erfahrung und eine herzliche Begegnung reicher.

Kontakt

Corinna Beutel
in Bad Bevensen
Physiotherapeutin
Mediattion Entspannung private Physiotherapie
05821 993707

Oder im Bio-Hotel Kenner’s Landlust in der “guten Stube”…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.