Straßenbahnmuseum Stuttgart mit Kindern

Ihr sucht das perfekte Ausflugsziel in Stuttgart mit Kindern? Vor allem für Schlechtwettertage eignet sich das Straßenbahnmuseum Stuttgart mit Kindern. Ein prima kurzweiliger Zeitvertreib.

Straßenbahnmuseum Stuttgart – darum ist es für Familien geeignet

Ganz ehrlich? In den letzten Jahren bin ich immer wieder über diesen Ausflugstipp gestolpert. Und jedes Mal dachte ich:” Das ist doch sicherlich was für Bahn-Nerds! Aber nicht für Kinder!” Technische Daten. Motoren. Sowas eben.

Falsch gedacht. Ein richtiges Mitmachmuseum findet Ihr im Straßenbahnmuseum Stuttgart mit Kindern. Kinderspielecke mit Holzeisenbahn. Ein kleiner Holzwaggon zum Klettern. Malecke mit Zugbildern.

Eine kleine Eisenbahnszenerie zum selbst steuern. Ein Kino-Wagen mit alten Bahnfilmen. Viele Bahnen dürfen die Besucher von innen entdecken. Überall ist Mitmachen statt nur Angucken angesagt.

Die Highlights des Straßenbahnmuseum Stuttgart mit Kindern

Ein Highlight ist auf jeden Fall die Bahn, unter die ein unterirdischer Gang führt. Die Treppe hinunter gestiegen. So sieht ein Gefährt von unten aus. Aufregend.

Spannend fand ich auch besonders die Sitze im Laufe der Zeit. Angefangen bei Holzbänken. Bis hin zu den modernen blauen Polstern.

Und wir als Eltern freuten uns im Straßenbahnmuseum Stuttgart über interessante Informationen aus der Zeit der Weltkriege. Als zum Beispiel Verwundete transportiert wurden.

Warum auch Eltern im Straßenbahnmuseum Stuttgart mit Kindern glücklich werden

Ich bin ein Lehrerkind. Ich liebe es, Wissen aufzusaugen. Sven interessiert sich unglaublich für historische Hintergründe. Leider werden wir oftmals gerade dann von unseren wilden Mädels aus dem Lernen rausgerissen, wenn wir so richtig vertieft sind. Kein Wunder. Ist ja auch total langweilig für eine 3- und eine 7-Jährige. So lesende rumstehende Eltern.

Viele “Erwachsenen-Ecken” sind im Straßenbahnmuseum Stuttgart in guter Sichtweite zur Kinderecke platziert. So konnten wir ganz entspannt Hintergrundtexte lesen. Die Kinder spielten solange in der Nähe. Jeder kam absolut auf seine Kosten.

Unsere Tipps für Euren Besuch

Tipp: Der erste Pferdebahnwagen von 1868 faszinierte schon unsere fast 8-jährige Tochter.

Extra-Tipp: Sonntags ist das Bistro “Meterspur” geöffnet. Gut für eine Stärkung nach dem Besuch.

Super-Extra-Tipp: Auch Sonntags fährt die Oldtimerlinie 23 bis zur Haltestelle Ruhbank.

Auf der Seite des Museums selbst könnt Ihr mehr über die Ausstellung, Preise und Öffnungszeiten erfahren.

Noch mehr Familientipps für Stuttgart

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Tipps für Familien bei schlechtem Wetter? Sucht Tipps im Großraum Stuttgart? Bitte sehr, kriegt Ihr hier!

Hier der Plan für Familien für Schlechtwettertage in Stuttgart

Die besten Lieblingsplätze im Ländle für Familien rund um Stuttgart

Und einmal Stöbern in den gesamten Stuttgart-Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.