Elbtalwanderung als Familie: Ausflugstipp

Wer im hohen Norden Deutschlands seinen Urlaub verbringt, ist häufig auf der Suche nach viel Natur. Die Region Wendland und Elbtalaue eignet sich als eine der menschenleersten Gegenden Deutschlands ganz besonders für dieses Erlebnis. Auch wir sehnten uns letztes Jahr enorm nach Abstand vom süddeutschen Trubel. flache Weite und viel Nichts lässt meine ursprünglich norddeutsche Seele ein Stück Heimat nach langer Zeit spüren. Viel Nichts ist allerdings ein völlig falscher Ausdruck für dieses Draußen, in dem wir mit unserem Töchterlein auf Entdeckungstour gingen.

Wer wissen möchte, wo man die Gegend finden kann, in der die folgenden Bilder aufgenommen sind: Einfach bis ans Ende des Artikels scollen.

Elbtalwanderung

Kleine Blümchen im lichten Elbtalwald. Ruhe. Leises Rauschen. Picknick auf einem Baumstamm. Back to the basics.

Elbtalwanderung

Kinder schauen langsamer. Oder aufmerksamer? Wir übersehen sie fast. Aber unser Mädchen weist uns aufgeregt darauf hin: “Eine Schlange!” Wir beobachten die Blindschleiche eine Weile und sind im Augenblick. Danke für dieses Kind, dass uns mit 3 Jahren schon viel beibringt.

Elbtalwanderung

Kleiner Trampelpfad statt breiter Asphaltweg. Jeder zweite Stock wird wird mitgenommen. Und Papa hat Zeit für sich.

Elbtalwanderung

Kennt Ihr das naturpädagogische Spiel “Fotograf und Kamera”? Was Kinder können und wir oft verlernt haben: Details sehen und sie wert schätzen.

Elbtalwanderung

Die schönsten Momente. Zusammen staunen. Von außen ist hier kein Highlight zu sehen? Das steckt im Herz.

Elbtalwanderung

Sven entdeckt das weite Wasser als erstes. An der äußersten Spitze der Buhne stehend. Ein Gefühl, wie von der Elbe selbst umspült.

Elbtalwanderung

Und wieder auf Entdeckungstour. Kleine Lebensräume zwischen den Pflastersteinen der Buhne. Weite und Detail. Reizvolle Abwechslung.

Elbtalwanderung

Ich wünsche mir noch viel mehr solcher kleiner großer Reisemomente mit unserer Familie.

Elbtalwanderung

Wie Ihr diese schöne Gegend findet

Wer die wunderschöne Gegend selbst entdecken möchte, in der die folgenden Bilder aufgenommen sind: Fahrt die Elbuferstraße von Neu-Darchau kommend Richtung Hitzacker. Beobachtet den rechten Straßenrand genau. Am kleinen Wanderparkplatz haltet Ihr an. Überquert die Straße Richtung Elbe und erkundet das Gebiet auf eigene Faust.

1 thought on “Elbtalwanderung als Familie: Ausflugstipp”

  1. Wandern mit Kindern kann wirklich total toll sein. Wir waren über Ostern in München mit den Kindern. Während dem Aufenthalt waren wir dann auch im Umland wandern. Dabei haben wir viel gesehen und erlebt. Den Kindern hat es auch gefallen. Man muss eben öfters pausieren, aber das ist ja nicht allzu tragisch.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.