Kanu, Bike und Sommerrodeln: Action rund im Willingen

Der erste Urlaub fürs Babymädchen führte uns in diesem Jahr nach Willingen im Sauerland. Aber nicht nur das Baby und das große Mädchen genossen den Aufenthalt im Familotel Sonnenpark Willingen. Auch wir Eltern fühlten uns eindeutig mit unseren Bedürfnissen gesehen. Ob Wellness, Lounge, qualitativ hochwertige Küche, ein kuscheliges Appartement oder Weiterlesen …

“Naturtiere entdecken”: Wandermotivation für Kinder

Das letzte verlängerte Wochenende verbrachte ich mit unserem nun schon fast 5 Jahre alten Mädchen bei meiner Mutter in Hannover. Erlebniszoo Hannover. Georgengarten. Spielplatzerkundung Linden. Schiffe gucken am Mittellandkanal. Und viel Eis essen in der Sonne. Wieder einmal fiel mir auf, wie außerordentlich gut zu Fuß und mit dem Roller Weiterlesen …

Elbtalwanderung als Familie: Ausflugstipp

Wer im hohen Norden Deutschlands seinen Urlaub verbringt, ist häufig auf der Suche nach viel Natur. Die Region Wendland und Elbtalaue eignet sich als eine der menschenleersten Gegenden Deutschlands ganz besonders für dieses Erlebnis. Auch wir sehnten uns letztes Jahr enorm nach Abstand vom süddeutschen Trubel. flache Weite und viel Nichts Weiterlesen …

Kinderbuchtipps “Natur erleben”

Unser kleines Mädchen erkundet derzeit mit neugierigem Geist und offenen Augen die Umgebung. Vor kurzem brachte unsere Tochter aus dem Garten der Kita eine Pflanze mit: Ein Hirtentäschel. Sven erzählte mir, wie sie begeistert ihrer Bezugserzieherin sagte: “Guck mal. Hirtentäschel. Das kann man essen!” Diese blickte Sven mit fragendem Blick Weiterlesen …

Naturpädagogik mit kleinen Kindern unterwegs: Waldmemory

Ich mag kleine Spiele für Kinder zwischendurch. Naturpädagogik mit kleinen Kindern. Nur aufwändig dürfen Sie nicht sein. Ohne viel Material. Aus dem Stand spielbar. Solch ein Spiel ist mir im letzten Jahr auf unserer Radtour im schweizerischen Jura im Wald während einer kleinen Picknickpause eingefallen. Ich nenne es “Waldmemory”.

Naturpädagogik im Alpenresort Schwarz: Winterschlaf für Igel Pauli und ein Bastel-Quicktipp mit Naturmaterialien

“Noch wenige Meter. Da vorne am Waldrand treffen wir ihn!” Unserem kleinen Mädchen kommt es zu Beginn nicht ganz geheuer vor. Querfeldein wandern wir mit der Naturpädagogin Barbara Uhl von der Naturpädagogik im Alpenresort Schwarz über die Felder und Wiesen. Immer das mächtige Bergmassiv fest im Blick. Der Himmelt strahlt tiefblau, Weiterlesen …

Teil 2: Wie Du lange Wanderungen durchhältst – 24-Stunden-Wanderung auf dem Moselsteig

Dein eigenes Tempo finden, Dich an den Schönheiten der Natur berauschen und weitere Tipps habe ich bereits im Teil 1 dieser Serie zum Besten gegeben. Aber da muss doch noch mehr sein! Die 24-Stunden-Wanderung auf dem Moselsteig hat mich (wieder einmal) viel über mich und psychologische Mechanismen gelehrt. Aufgepasst beim Weiterlesen …

Teil 1: Was Dir hilft, lange Wanderungen durchzuhalten – Erfahrungen von der 24-Stunden-Wanderung auf dem Moselsteig

Seit Tagen sortiere ich Bilder. Formuliere im Kopf Artikelanfänge. Verflixt und zugenäht. Gar nicht so leicht, eine 24-Stunden-Wanderung zu beschreiben. Interessieren Euch die Streckenabschnitte? Möchtet Ihr Informationen zum Schwierigkeitsgrad, den Entfernungen? Eine Packliste? Welche Fragen brannten mir persönlich vor der 24-Stunden-Wanderung auf dem Moselsteig letztes Wochenende auf der Seele? Mein Weiterlesen …

Soomaa Nationalpark in Estland oder die 5. Jahreszeit

Es gibt eine Zeit, zu der lässt sich der Soomaa Nationalpark in Estland wunderbar erwandern. Und dann gibt es eine Jahreszeit – auch “5. Jahreszeit” genannt – da geht nichts mehr. Wenn man nicht über ein Boot verfügt. Dann nämlich ist der Sooma Nationalpark so sehr überschwemmt, dass die Chance, Weiterlesen …