Lieblingsplätze im Ländle: Tierpark Nymphaea Esslingen

Jeden ersten Freitag im Monat ist auf meinem Blog „Stuttgart-Tag“. Dabei stelle ich Euch als Einheimische meine Tipps in der Region Stuttgart vor, die ich als besonders sehenswert empfinde. Die Wilhelma in Stuttgart kennt fast jeder, nur habt Ihr schon einmal vom Tierpark Nymphaea in Esslingen gehört?

Warum der Tierpark Nymphaea Esslingen?

25 Minuten von der Stuttgarter Stadtmitte aus entfernt ist dieser Tierpark irgendwie die kleinere familiäre Variante des großen zoologisch-botanischen Gartens Wilhelma in Stuttgart-Bad Cannstatt. Nicht falsch verstehen: Ich liebe die Wilhelma! Aber es muss für mich nicht immer das größte Ausflugsziel der Region sein. Und der Tierpark Nymphaea Esslingen bietet grade für kleine Kinder genug bei einem wirklich günstigen Eintrittspreis. Kinder bis 7 Jahre haben kostenlosen Eintritt und unter 18 Jahren zahlt man im Winterhalbjahr grade einmal 0,50€. Selbst Erwachsene zahlen im Sommerhalbjahr nicht mehr als 3,50€.

Welche Tiere findet man im Tierpark Nymphaea?

Natürlich wird man Elefanten oder Giraffen vergeblich suchen. Auch kann der Tierpark nicht mit einem neuen bombastischen Affenhaus wie die Wilhelma aufwarten. Aber wir haben einen wunderschönen halben Tag inmitten von Schildkröten, Eseln, Ziegen, Vögeln, Schlangen und Bibern verbracht.

NymphaeaEsslingen1

NymphaeaEsslingen2

NymphaeaEsslingen3

Spielplatz, Gastronomie und was sonst noch?

Den kleinen Spielplatz haben wir nicht genutzt (aber viele andere Kinder, und sie schienen richtig Spaß dort zu haben), aber in der Gaststätte direkt am Eingang haben wir uns bei frisch gebackenem Kuchen sehr wohl gefühlt. Und als wir etwas weiter hinten hinter die Gastronomie blickten, entdeckten wir dort auch ein kleines Aquarium, in dem wir uns im Anschluss an die Stärkung noch länger die bunten Fische anschauten! Wirklich schön. Was mich sehr interessieren würde, ist der Honigschleudertag. Sicherlich ein tolles Erlebnis für Kinder. Ebenso wie das Ponyreiten. Was ich auch als sehr positiv bewerte, ist der nah gelegene kostenfreie Parkplatz.

NymphaeaEsslingen5

NymphaeaEsslingen6

Fazit: Besuchen!

7 Kommentare zu “Lieblingsplätze im Ländle: Tierpark Nymphaea Esslingen

  1. Die Nymphaea ist gut geeignet zum spazieren gehen und Tiere guggen und das alles fernab von großstädtischer Hektik in der frischen Luft mitten im Neckar gelegen…ein richtiges Kleinod…

    1. Richtig, Christian, irgendwie habe ich dort auch ein kleinstädisch-beschauliches Gefühl. Tut gut, wenn man täglich die brausende Großstadt um sich hat…

  2. Hey! ich freu mich grad sehr, dass ich diesen Beitrag über den Tierpark in Esslingen gefunden habe, denn gerade gestern habe ich mich darüber noch mit einer Freundin unterhalten und wir fragten uns, wie es dort wohl ist! Dann werden wir wohl demnächst auch einen Ausflug dorthin unternehmen – obwohl wir uns gerade die Jahreskarte für die Wilhelma geleistet haben. Mal was anderes ist auch schön 😉

    Liebste Grummelgrüße!
    Katja

    1. Liebe Katja, das freut mich sehr, dass der Beitrag Dir weitergeholfen hat. Deswegen schreibe ich ja auch unter anderem 🙂 Lass mich wissen und kommentier hier vielleicht wieder, wenn Du Deine eigenen Erfahrungen damit gesammelt hast, ja? Viel Spaß Euch allen dort! Christina

Kommentieren