Kinderbuchtipp für Euren reiselustigen Nachwuchs gesucht? Henriette Bimmelbahn von James Krüss

Fast schon kann ich es inzwischen auswendig, dieses wunderbare Kinderbuch, so oft hat unser Reisemäuschen inzwischen verlangt: “vorlesen”! Also ist es eindeutig Zeit, Euch einmal “Henriette Bimmelbahn” von James Krüss vorzustellen.

HenrietteBimmelbahn2

Die Geschichte von Henriette Bimmelbahn

Henriette Bimmelbahn ist ein Zug mit Charakter. Henriette bringt die Kinder aus der Stadt aufs Land zu Oma und Opa. Dabei wartet Henriette “bis das letzte Kind, bis die Großen und die Kleinen in den Zugabteilen sind.” Sie lässt sich Zeit und hält an den Blumenwiesen, damit die Kinder für die Oma noch einen Strauß pflücken können. Sie kennt die Hasen hinterm Brommelbeerenschlag, die freundlich grüßen und bremst auch für eine Kuh, die im Weg steht. “Und die Kuh erwiedert ‘Muh’…” Am Ende des Tages liefert Henriette Bimmelbahn “in den Dörfern jedes Kind getreulich ab” und zuckelt müde und geschafft vom Tag zurück in die Stadt.

HenrietteBimmelbahn3

Die Bewertung des Kinderbuches “Henriette Bimmelbahn”

Ich liebe besonders die Reimform des Buches “Henriette Bimmelbahn”. Dadurch können Kinder niederschwellig die Reime oder zumindest die Reimworte am Ende der Zeilen mitsprechen. Daneben ist mir die malerische Sprache sehr sympathisch. Herausragend beispielsweise bei “Doch dann pfeift sie und sie bimmelt, rattert, knattert, dampft und faucht, ruckelt, zuckelt, klappert, plappert, bebt und bibbert, rollt und raucht.” Hierbei kann ich mir den Reim allerdings am schwersten merken ;-) Die Zeichnungen sind liebevoll und detailreich gezeichnet. Was mich aber immer an der Geschichte “Henriette Bimmelbahn” wurmt: Ich würde gern wissen, warum die Kinder allesamt in den Zug steigen. Handelt es sich etwa um eine Kinderverschickung zu Zeiten des Krieges? Ist es nur eine Pointierung der Zugfahrt eines einzelnen Kindes? Und warum wohnen alle Großeltern auf dem Land und scheinbar alle Eltern in der Stadt? Wie lange bleiben die Kindern auf dem Land und was erleben sie dort? Fragen über Fragen, die ich James Krüss vermutlich selbst stellen sollte.

HenrietteBimmelbahn4

“Henriette Bimmelbahn” – Fazit

Kaufen, kaufen, kaufen!

HenrietteBimmelbahn5

Fakten zum Buch “Henriette Bimmelbahn”

Autor: James Krüss, Lisl Stich
Seiten: 26
Altersempfehlung: Ab 2 Jahren
Verlag: Boje
Preis: 7,99€
Seite zum Verlag: Henriette Bimmelbahn

Ein weiteres Buch neben “Henriette Bimmelbahn” von James Krüss, das ebenfalls ins Raster “Kinderbücher für den reiselustigen Nachwuchs passt”, ist “Der kleine Doppeldecker”.

DerkleineDoppeldecker

6 thoughts on “Kinderbuchtipp für Euren reiselustigen Nachwuchs gesucht? Henriette Bimmelbahn von James Krüss”

  1. Ich kenne dieses Buch noch aus dem Kindergarten und habe es vor kurzem für meinen Sohn gekauft, weil ich es so toll finde – obwohl ich Reime eigentlich gar nicht so mag.(Der Sohn ist erst 4 Monate, aber ich musste es kaufen, als ich es in der Buchhandlung liegen sah.) Als Kind konnte ich es glaub auch zum großen Teil auswendig.

    1. Schön, oder? Ich finde Reime immer toll, die kann ich mir dann gut merken und “vorlesen”, auch wenn meine Tochter mit dem Buch losläuft und trotzdem drauf besteht, dass ich weiter vorlesen soll :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.