Kinderbuchtipps für reiselustige Kinder: “Oh, wie schön ist Panama” von Janosch und “Endlich wieder zelten” von Philip Waechter aus dem Beltz Verlag

Es gibt Bücher, die sind so mit bestimmten Lebensphasen verknüpft, dass sie einen direkt wieder in die Zeit zurück katapultieren. “Oh, wie schön ist Panama” von Janosch ist so ein Schmöker für mich. Ich bin auf den Schlag wieder ein kleines Mädchen und möchte mit dem kleinen Tiger und dem Weiterlesen …

Adventskalender No 9: Schwäbisches Buchpaket für Mutter, Vater und Kind aus dem Silberbuchverlag

*Werbung* Winterzeit ist Lesezeit. Und auch als Geschenke zu Weihnachten sind Bücher und E-Books ein richtiger Renner. Ich habe eine nette Statistik auf dem Statistik-Portal “Statista” dazu gefunden. Demnach fallen fast 50% aller Weihnachtsgeschenke, die wir in Deutschland kaufen, in diese Kategorie. Dicht gefolgt von Lebensmitteln (47%) und Kleidung (50%). Weiterlesen …

Wie überstehen wir lange Autofahrten mit einem Kleinkind? – Bücher, Hörspiele und viel mehr für die Rückbank

Immer wieder bemerke ich, dass Leser über Suchmaschinen auch zu dem Thema “Lange Autofahrten mit Kleinkind” auf die “Reisemeisterei” aufmerksam werden. Der Weg in den Urlaub kann zu einem der Hauptstressfaktoren einer Reise werden. Das kennen auch wir als Eltern nur zu gut. Gleichzeitig tut uns unser kleines Mädchen leid, Weiterlesen …

Kinderbuchtipp: Mein Stadt-Wimmelbuch Stuttgart

Stuttgart ist langweilig! So ist wohl die Denke vieler Menschen, die diese Stadt bisher noch nicht bereist haben. Nächstes Jahr werden es bei mir 20 Jahre, dass ich die schwäbische Metropole lieben gelernt habe. Und auch nach dieser langen Zeit in meiner Wahlheimat werde ich nicht müde zu betonen, dass Weiterlesen …

Kinderbuchtipp für Euren reiselustigen Nachwuchs gesucht? Henriette Bimmelbahn von James Krüss

Fast schon kann ich es inzwischen auswendig, dieses wunderbare Kinderbuch, so oft hat unser Reisemäuschen inzwischen verlangt: “vorlesen”! Also ist es eindeutig Zeit, Euch einmal “Henriette Bimmelbahn” von James Krüss vorzustellen.

Weihnachtsbücher für Kinder

Noch halb in “Durch die Straßen auf und nieder”- und “Laterne, Laterne”-Stimmung und St- Martins-Lieder vor sich hinträllernd freut sich unser Reisemäuschen jetzt auch auf das kommende Weihnachtsfest. Wobei ihr mit ihren 2,5 Jahren eher manchmal Fragezeichen in den Augen stehen. Warum bitte sollen wir jetzt einen Baum im Zimmer Weiterlesen …