Der Walderlebnispfad Heilbronn

*Werbung* Ihr habt mir geschrieben, dass Ihr Euch über mehr Artikel aus der Region Baden-Württemberg freuen würdet. Wie praktisch, dass ich gerade einen richtig genialen Familienausflugs-Tipp für Euch habe.

Unsere Mädels sind gut zu Fuß und wandern wirklich gern. Noch mehr Spaß macht das natürlich, wenn man unterwegs viel erleben kann. Deshalb steuern wir recht häufig sogenannte Walderlebnispfade an.

Walderlebnispfad Heilbronn
Das Waldxylophon

Der Walderlebnispfad Heilbronn

Unsere neuste Entdeckung: Der Heilbronner Walderlebnispfad.

Auf knapp 4 Kilometern Länge befinden sich auf dem Walderlebnispfad Heilbronn über 20 Stationen rund um das Thema Wald.

Lernen, Spielen, Entdecken an über 20 Stationen

Walderlebnispfad Heilbronn
Hochklettern und versteckte (Holz-)Tiere erspähen. Voll das Abenteuer!
Walderlebnispfad Heilbronn
Waldelfe <3

Ihr könnt dort ein Waldtelefon ausprobieren. Der rasanten Holzkugel auf der Naturkugelbahn hinterherjagen. Auf Waldsofas entspannen. Vom Hochstand aus Tiere sichten. Eine Baumelfe entdecken. Lieder auf dem Waldxylophon spielen. Und das alles in wunderschöner Waldumgebung.

Walderlebnispfad Heilbronn
Die Naturkugelbahn

Wir haben bestimmt fast 4 Stunden auf dem Rundweg, der am Jägerhaus startet und endet, verbracht. Das heißt: 1 Kilometer pro Stunde. So ausführlich haben die Mädels die Stationen bespielt.

Walderlebnispfad Heilbronn
Waldtelefon

Was ich an solchen Ausflügen besonders mag: Sie gefallen sowohl Kindern als auch Erwachsenen. Zumindest den halbwegs geistig jung Gebliebenen.

Während die Kinder an den Stationen mal mit mal ohne die Erwachsenen toben, können diese sich an den Informationstafeln weiterbilden. Ich mag diese Mischung sehr.

Walderlebnispfad Heilbronn

Tipps zum Walderlebnispfad Heilbronn

Tipp: Der Weg ist überwiegend barrierefrei gestaltet. Wenn er nicht barrierefrei ist, gibt es immer eine Möglichkeit, einen etwas längeren Weg zu nehmen. Wir hatten den Buggy mit dabei für den Mittagsschlaf der Kleinen und wenn ihre kurzen Beinchen nicht mehr wollten. Das hat gut geklappt. Für die Kleinen ist eine Kraxe also nicht notwendig.

Extra-Tipp: Das Jägerhaus am Start- und Zielpunkt des Walderlebnispfad Heilbronn bietet nicht nur deftige Speisen und Eis an. Direkt in Sichtweite befindet sich ein Spielplatz mit Trampolinen. Chillen und Unterhalten für die Eltern. Weiter toben für die Kinder. Win-Win-Situation ;-)

Entdeckungen abseits des Weges

So langsam merke ich, dass unsere Große schon viel in der Natur unterwegs war. Als ich ihr im Vergleich folgende Pflanzen am Wegesrand zeigte, wusste sie schnell, worauf ich hinaus wollte…

Erkennt Ihr, um welche Pflanzen es sich handelt und warum ich genau diese beiden gegenüber stelle? Nach dem zweiten Bild kommt die Auflösung…

Auf dem ersten Bild seht Ihr Bärlauch und auf dem zweiten Maiglöckchen. Dadurch, dass beide sich bereits in der Blüte befinden, kann man den Unterschied leicht sehen. Aber nicht umsonst wird immer wieder auf die Verwechslungsgefahr hingewiesen.

Gerade erst ist es schließlich in der Region Stuttgart zu einer Vergiftung durch einen in einem Hofladen gekauften “falschen Bärlauch” gekommen.

Hinweis: Natürlich weiß unsere Große, dass sie ohne mein Einverständnis keine Pflanzenteile zu sich nehmen darf.

Outdoorgeschenke von “Nature Zoom”

Ich freue mich immer, wenn ich etwas finde, womit ich diese Entdeckerfreude noch etwas verstärken kann. Etwas, womit unser Mädchen die Natur noch einmal von einer anderen Seite erkunden kann. Besonders geeignet halte ich dabei die Reihe “Nature Zoom” aus dem Coppenrath Verlag.

Von Multitool über Outdoor-Tagebuch bis hin zu Naturführern und Abenteuer-Seil-Set reicht das Angebot.

Der Kompass von “Nature Zoom”

Walderlebnispfad Heilbronn

Und so habe ich unsere Große unterwegs auf dem Walderlebnispfad Heilbronn mit einem Geschenk überrascht. Der Kompass für Kinder aus dem Coppenrath Verlag kam richtig gut an. Unser Mädchen hat sich fast überschlagen vor Freude.

Ohnehin liebt sie Zubehör zur Naturerkundung. Das Fernglas, über das sie sich vor fast zwei Jahren sehr freute, ist nach wie vor hoch im Kurs. Und inzwischen versucht sich auch die fast 2-Jährige im Umgang damit. Definitiv eine der besten Anschaffungen.

Und auch die Lupendose von Nature Zoom, ebenfalls 2 Jahre alt, ist stetig in Benutzung. Wobei wir sie mit ihren fast 7 Jahren immer noch daran erinnern müssen, dass dort beobachtete Käferchen bitte gleich wieder freigelassen werden müssen.

Walderlebnispfad Heilbronn

Insofern war es eine Frage der Zeit, bis erneut ein sinnvolles Spielzeug für unsere Naturentdeckungen bekommt. Hochkonzentriert blickte sie auf die kleine bewegliche Scheibe und versuchte, zu erörtern, was diese ihr jetzt wohl sagen will. Recht schnell fiel der Groschen, wofür die Buchstaben N, O, S, W stehen. Und in der Bewegung merkte sie, dass wir im Rundkurs des Walderlebnispfades Heilbronn die Richtung änderten. Ja, ändern mussten. Schließlich wollten wir ja zum Ausgangpunkt zurück.

Ein wirklich spannendes und robustes Geschenk für Naturkinder. Von den hochwertigen Produkten der Reihe “Nature Zoom” möchte ich Euch noch zwei weitere Tipps ans Herz legen.

Stirnlampe von “Nature Zoom”

https://www.heilbronnerland.de/de/wandern/wanderwege/lehr-erlebnispfade/heilbronner-walderlebnispfad
Ich kann es kaum abwarten, ihr Gesicht zu sehen…Eine richtige Abenteuer-Lampe, oder?

Zum einen die Stirnlampe von Nature Zoom mit 8 LED-Lampen. Sie hat nicht nur 3 verschiedene Helligkeitsstufen zum Einstellen. Man kann sie auch neigen, je nachdem, welchen Bereich man ausgeleuchtet haben möchte. Für 9,95€ könnt Ihr die Stirnlampe im Shop bekommen. Unsere Große wird diese Lampe für eines unserer nächsten Wanderwochenenden geschenkt bekommen, wenn wir zum ersten Mal gemeinsam Zelten gehen. Aber psst…

50 Lupendosen-Projekte von “Nature Zoom”

Walderlebnispfad Heilbronn

Der andere Tipp passt zur Lupendosen-Liebe unserer Grundschülerin. Es sind die 50 Lupendosen-Projekte ebenfalls aus der Reihe Nature Zoom aus dem Coppenrath Verlag.

50 kleine niederschwellige Projekt lassen sich mit dem Set durchführen. Jeweils auf der Vorderseite befindet sich die Beschreibung eines Tieres mit einigen spannenden Charakteristika.

Auf der Rückseite folgt dann die leicht beschriebene Anleitung zum Projekt.

Walderlebnispfad Heilbronn

Beispielsweise werden Kinder angeregt, eine Ameise in die Lupendose zu legen und dazu einen Brotkrümel. Nun können die Kinder beobachten, wie stark die Ameise im Vergleich zu ihrer Körpergröße ist, wenn sie die Brotkrümel anhebt.

Interessant und für mich neu auch: Die Beobachtung einer Mücke. Hier werden die Unterschiede von Männchen und Weibchen – Stechrüssel, Beschaffenheit der Fühler – vorgestellt und die Kinder können anhand dessen das Geschlecht bestimmen.

Für 8,99€ ist das Lupendosen-Projekt auf der Verlagsseite erhältlich. Daneben findet Ihr auch “Kreativ-Projekte” und “Schnitzprojekte”.

Nachdem ich jetzt diesen Artikel hier verfasst habe, freue ich mich umso mehr auf unsere nächsten Outdoor-Abenteuer in unserer Region.

Habt Ihr auch Tipps für Familien-Ausflüge in der Region Stuttgart oder Baden-Württemberg? Dann hinterlasst gern einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.