Reisespiel für die Sommerferien von SmartGames – Gewinnspiel

*Werbung* Die Sommerferien stehen in den Startlöchern. Wenige Tage, dann beginnen die großen Ferien in den ersten Bundesländern. Allerhöchste Eisenbahn, Euch ein tolles Reisespiel vorzustellen, womit die Anreise in die schönste Zeit des Jahres wie im Flug vergeht.

Was tun bei langen Urlaubsfahrten?

Unsere Mädels sind zwar Reiseprofis auch für längere Anfahrten in den Urlaub. Vor allem unsere Große war bereits mit einem Jahr eine richtige Reisemaus. Wer kann in dem Alter schon von sich behaupten, mit dem Auto um die Ostsee gefahren zu sein? Allerdings sind wir trotzdem dankbar, wenn sie sich einige Zeit selbst beschäftigen können.

Einmal rund um die Ostsee lohnt allein schon wegen der mystischen estnischen Moore. Aber die Autofahrt kann anstrengend werden mit Kindern.

Schließlich sind auch wir nur Eltern, die manchmal verzweifelt die immer gleichen Sätze im Auto sagen (Den 4. Satz im verlinkten Artikel verwende ich derzeit wohl am häufigsten. Und Ihr?).

Manchmal hilft da nur Galgenhumor. Mit einer ordentlichen Portion davon habe ich vor langer Zeit den Artikel “4 Strategien für lange Autofahrten mit Kleinkind” verfasst…

Nicht nur Zug- und Autofahrten können sich ziehen. 4 Stunden plus Boardingzeiten Richtung Ägypten sind auch nicht ohne…
…von der Anreise nach Vietnam ganz zu schweigen. Halleluja! Aber mit guter Vorbereitung und einem Sack voll Ideen für die Anreise alles machbar.

Hörbücher, Spiele und Co.

Besonders anspruchsvoll war unsere Rückreise nach unserem Osterurlaub auf Pellworm. 9 Stunden Autofahrt (netto!). Wir boten alles auf. Hörbücher. Musik. Spiele. Knabberkram. Malsachen. Singen. Das ganze Repertoire, was eben sitzend funktionieren kann. Und nur wenn es wirklich notwendig ist, möchten wir unseren Kindern Filme zeigen.

Was für ein wunderschöner Ort Pellworm doch ist. Wenn da die ewig lange Anreise aus Süddeutschland nicht wäre…

Das perfekte Reisespiel – Das muss es haben

Deshalb sind wir immer auf der Suche nach Spielzeug für unterwegs, das unsere Kinder spannend finden. So verfliegt die Zeit schneller und das Genörgel setzt später ein.

Daneben ist uns Eltern aber auch wichtig, dass ein pädagogischer Mehrwert vorhanden ist. Das Tablet mit den Lieblingsfilmen kommt je nach Dauer der Fahrt schließlich immer noch früh genug zum Einsatz.

Dann müssen wir einfach auch immer den Blick auf der Straße haben. Großes Rumsuchen unter den Sitzen nach Puzzleteilen und Ähnlichem ist da ausgeschlossen.

SmartGames “Gewühle in der Grube”

SmartGames hat uns nun zum Testen (und Verlosen! Yeah!) das magnetische Reisespiel “Gewühle in der Grube” geschickt.

Wer uns auf Instagram folgt, konnte uns in den Storys zur Allgäureise schon beim Spielen zuschauen. Die Reise findet Ihr noch in den Highlights.

Das gehört dazu: Ein magnetisches Spielbrett. 9 magnetische Puzzleteile. 48 Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Das Ziel des Spiels

Fuchs, Dachs und die Hasenfamilie suchen ein Zuhause. Und zwar jeder ein eigenes, denn wer hat schon Lust, mit seinem Fressfeind unter einem Dach zu wohnen…? Gleichzeitig braucht jedes Heim ebenfalls seinen eigenen Bauausgang. Die Aufgabe ist dann gelöst, wenn alle Tier- und Waldbodenteile nebeneinander auf dem Spielfeld angeordnet sind.

So wird “Gewühle in der Grube” gespielt

Als erstes suchten wir uns aus den 48 Aufgaben unser gewünschtes Level aus 4 verschiedenen Schwierigkeitsgraden aus. Starter. Junior. Expert. Oder Master.

Wählten eine Aufgabe und legten die Tiere wie auf der Abbildung vorgegeben auf unser magnetisches Spielfeld.

Dann hieß es: Tüfteln. Gar nicht so einfach. Wenn ein Tier seinen eigenen Bau hatte, fehlte manchmal der Ausgang aus dem Bau. Oder die Waldbodenteile wollten einfach nicht aufs Spielfeld passen und ragten zur Seite raus. Das ist aber gegen die Regel. Menno.

SmartGames Gewühle
Mist, der Dachs kommt so nicht aus seinem Bau…
SmartGames Gewühle
Jawoll. Die richtige Lösung gefunden!

Aber nach wenigen Spielrunden hat man den Dreh ganz leicht raus. Der Schwierigkeitsgrad steigt langsam an. Somit ist das Gehirn immer gefordert. Und gleichzeitig hat man fast immer ein Erfolgserlebnis.

Zur Kontrolle findet sich am Ende der Challenges die richtige Lösung. Davon gibt es übrigens immer nur eine.

Fazit: “Gewühle in der Grube” ist ein ruhiges Logikspiel für eine Person zwischen 5 und 99 Jahren. Auch Eltern haben Spaß daran. Und uns macht es Spaß, nicht nur allein zu grübeln. Auch zu zweit ist die Suche nach der richtigen Lösung wirklich spannend.

Unser Tipp zum Spiel

Spielt das Spiel vor einer langen Urlaubsfahrt gemeinsam mit Euren Kindern. So finden sie gut in den Spielrhythmus hinein und ihr müsst nicht vom Fahrersitz aus erst die Regeln erklären. Beispielsweise war unserem Mädchen zu Beginn nicht klar, dass die ganze Hasenfamilie in einem Bau wohnen muss. Sie versuchte immer wieder, die Tiere in eigene Höhlen zu verfrachten.

Das könnt Ihr gewinnen

Es können sich gleich zwei Gewinner über jeweils SmartGames Gewühle in der Grube freuen.

Dazu findet jeder Gewinner im Gewinnerpaket zusätzlich das magnetische Reisespiel “Korallenriff”. Auch hier kommen wieder Tüftler aller Altersstufen ab 4 Jahren zum Zug. Das Spielprinzip ist ganz ähnlich. vier magnetische Puzzleteile müssen nach Vorgabe so angeordnet werden, dass nur ganz bestimmte Meeresbewohner sichtbar bleiben.

So könnt Ihr gewinnen

Kommentiert hier unter dem Artikel, wo ihr mit Euren Kindern dieses Spiel spielen würdet.

Teilt den Artikel auf den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest. Bitte mit Link im Kommentar, damit ich das zählen kann.

Wartet eine Woche, dann bekommt Ihr im Glücksfall eine E-Mail von mir.

Viel Glück und Euch eine wunderschöne Sommerreisezeit!

Eure Christina

Das Gewinnspiel läuft eine Woche ab Veröffentlichung bis 24 Uhr. Ich lose per Randomtool aus und benachrichtige den Gewinner per E-Mail. Teilnahme ab 18 Jahren und aus Deutschland. Die Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiel erhoben und nicht weiter verwendet. Keine Barauszahlung.

29 thoughts on “Reisespiel für die Sommerferien von SmartGames – Gewinnspiel”

  1. Guten Abend,

    das ist ja toll, die Mädels würden sich sehr darüber freuen.
    Perfekt für den Urlaub und die lange Fahrt nach Kroatien mit dem Auto.

    Ich wünsche einen schönen Sonntag,
    Liebe Grüße
    Christina

  2. Liebe Christina <3

    Das ist ja toll ! :-)

    Wir haben diesen Sommer mit unseren drei Jungs einiges vor (Gran Canaria und Autofahrt zur Oma (640km)

    Da käme das tolle "Smart Games " Spiel genau richtig :-)

    Sie hätten sicher sehr viel Spaß damit ..🎉

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag🙋🌼

    Janine-Sascha Kaiser

  3. Das ist ja toll! Wir fahren oft Langstrecken und freuen uns dann immer über jede Ablenkung.
    Geteilt auf Facebook :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Urlaub!

  4. Hallo,

    ob im Garten oder auf Reisen.
    Für ein tolles Spiel findet sich bei uns immer eine Gelegenheit.
    Wir sind froh das unsere 3 Töchter ebenfalls gerne spielen, und wir öfter die Zeit gemeinsam zum Spielen nutzen. Da bleibt bei uns gerne auch mal das Handy oder der Fernseher für aus :-)

    Wir genießen dann einfach nur die gemeinsame Zeit. Wir hoffen das dies auch lange noch so bleibt, bevor die Kinder eines Tages aus dem Haus sind.

    Liebe Grüße,
    Jenny

  5. Klingt für mich auch nach einem tollen Spiel für verregente Herbsttage, dann auf dem Bode im Wohnzimmer mit ein paar gemütlichen Decken und einer Tasse Tee in Griffweite

  6. Wir würden das Spiel mit in unseren Wohnwagen-Campingurlaub nehmen. Da hätten wir viel Zeit und Muße es zu spielen.

  7. Meine Kinder lieben die Spiele von Smartgames, wir haben schon einige davon zu Hause. Die Magnetischen haben wir noch nicht, werden wir uns aber demnächst zulegen, da diese sehr praktisch für unterwegs sind. Die spiele spielen wir eigentlich gut und gerne überall :-) Zu Hause, im Urlaub, im Garten und Co.

  8. Da spring ich auch gleich mit in den Lostopf! Da leider unsere Familie 300 km entfernt wohnt, müssen meine 2 Mädels auch öfters länger mit dem Auto fahren! Deshalb sind wir über jedes bischen Abwechslung, was die Fahrtzeit und die Frage: wann sind wir endlich da? – verkürzt!

  9. Da versuche ich doch sehr gerne meine Glück

    Ich würde es im heimischen Garten spielen. Wir erwarten Ende August Kind Nr 4 und da ist Urlaub dieses Jahr nicht möglich
    Außerdem ist diese Schwangerschaft alles andere als schön und die Kinder müssen viel zurück stecken.
    Aber bald hat der Papa 3 Wochen Urlaub und da kann dann viel nachgeholt werden und jeder darf sich dann etwas nur für sich aussuchen.

    Verlinkt habe ich auch
    ( https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2233186766759638&id=100002050090636 )

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.