Nachhaltig Reisen als Familie – TIPP 5: Wanderreise als Familie (in Garmisch-Patenkirchen)

Juhu! Die Serie “Nachhaltig Reisen als Familie” geht weiter. Heute serviere ich Euch Tipps für eine geniale Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen.

TIPP 1 – Heimat als Urlaubsziel
TIPP 2 – Nachhaltige Urlaubsaktivitäten
TIPP 3 – Nachhaltige Übernachtung
TIPP 4 – Regionale Produkte vor Ort kaufen

Wandern ist mit die nachhaltigste Aktivität im Familienurlaub. Emissionsarm. Bewusste Schätzung der Umgebung. Slow Travel. alles drin.

Anstelle eines allgemeinen Artikels über Wanderreisen und die Nachhaltigkeit zeige ich Euch die schönsten Wanderungen rund um Garmisch-Patenkirchen und wie man eine Wanderwoche mit Familie zwischen 1 und 70 Jahren so gestalten kann, dass alle von Kleinkind bis Oma auf ihre Kosten kommen. Vielen Dank an meine tolle 3-Generationen-Familie, die viele der schönen Bilder dieses Artikels beigetragen hat!

Rund um den Eibsee – 3 Generationen unterwegs

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Wanderreise als Familie in Garmisch-PatenkirchenWer eine Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen plant, dessen Weg führt auch meist in Richtung Zugspitze. und Speziell der Eibsee ist für Familien sehr gut geeignet. Anreise mit dem örtlichen Bus. Einmal um den See in ca. 7,5 Kilometern und ungefähr 2 Stunden. Einkehr in einem der klassischen Ausflugslokale. Der Untergrund ist schotterig, wir haben allerdings auch eine Dame mit Rollator getroffen, die den Weg bewältigt hat. Empfehlenswert ist das aber nicht. Kinderwagengeeignet ist der Weg, mit kleinen Rollen etwas mühsam. Bei warmem Wetter Badesachen nicht vergessen!

Von Garmisch-Patenkirchen zum Riessersee – Bergauf auf zwei unterschiedlichen Wegen

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Wanderreise als Familie in Garmisch-PatenkirchenEine kurze Wanderung, locker am Nachmittag oder Vormittag machbar. Mit Kinderwagen teilweise an der Straße entlang. Zu Fuß und etwas steiler durch den Wald und über Baumwurzeln. Oben angekommen entweder eine Runde im Tretboot. Auf dem Stand-up-Paddle. Den Spielplatz unsicher machen. Oder einfach ein Eis im Cafe genießen.

Bummel durch das Loisachtal – Oma-Enkel-Zeit

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Bunte “Lüftel”-Häuser betrachten. Hier und da ein Eis. Gemütlich schlendern. Dem Wasser der Loisach hinterherschauen. Das ist etwas für die gemütliche Oma-Enkel-Auszeit oder Eltern, die einen Tag Wanderpause brauchen. Garmisch-Patenkirchen ist definitiv ein Touristen-Hot-Spot. Aber wer ein paar Tage gewandert ist, mag diese Abwechslung eventuell suchen.

Vom Eckbauer nach Klais – Alle 3 Generationen

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Wanderreise als Familie in Garmisch-PatenkirchenEine Bergauf-und-Bergab-Tageswanderung. Nicht Kinderwagen geeignet. Nur für “rüstige” Großeltern und lauffreudige Enkel. Wer es langsam angehen möchte, nimmt die kleine süße Seilbahn (in die gerade einmal ein kleiner Buggy passen würde) auf den Eckbauer. Eventuell mit einer kleinen Sommerrodelbahnabfahrt an der Talstation vorweg. Wer eine größere sportliche Herausforderung braucht, läuft bergauf. Idyllisch an Kuhweiden mit grandioser Aussicht vorbei.

Pflegersee – Eltern und halbgroße Kinder

Wanderurlaub Garmisch-Patenkirchen als Familie

Wanderurlaub Garmisch-Patenkirchen als Familie

Wanderurlaub Garmisch-Patenkirchen als Familie

Wanderurlaub Garmisch-Patenkirchen als Familie

Wanderurlaub Garmisch-Patenkirchen als FamilieGemütlich über eine kleine Kapelle und den Panoramaweg geht es durch lichten Wald bis zum Pflegersee mit kleiner Verpflegungspause dort. Der Abstieg ins Tal durch die Ruine Werdenfels ist abenteuerlich. Über schmale Brücken und ganz schön steinige Abhänge. Entlang eines kleinen Baches. Schmale Wege über Baumwurzeln. So macht Wandern auch Kindern Spaß. Zurück mit dem Bus, der recht selten fährt. Also vorher informieren.

Bergwandern unterhalb der Zugspitze – Eltern only

Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Beziehungsweise bei uns “Onkel und Tante only”. An der Baumgrenze entlang und darüber. Nur für geübte Wanderer geeignet, die schwindelfrei sind. Über Schneefelder und durch die Höllentalklamm. Mit Teenie-Kindern natürlich auch gut machbar.

Fazit: Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen

Für jeden ist etwas dabei. Nachhaltig. Definitiv eine Reise wert.

Wer noch mehr Aktivitäten abseits einer Wanderreise als Familie in Garmisch-Patenkirchen sucht, wird auf der Seite des Tourismusverbandes fündig.

Und viele Tipps zum Reisen als Familie in Deutschland habe ich Euch hier zusammen getragen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.