Bücher für die Sommerferien – Neue Kinderschmöker im Bücherschrank

Heute habe ich für Euch Bücher für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren zusammen gestellt. Alles rund um die Themen Reise, Umweltschutz, Sommer, Freundschaft, Schule, Abenteuer und Natur. Viel Spaß beim Stöbern und Schmökern bei “Bücher für die Sommerferien”.

Leonie Looping – kleine Robbe in Not

Bücher für die Sommerferien

ab 7 Jahren – Ravensburger Verlag

Den Auftakt meiner Bücher für die Sommerferien macht ein Buch, dessen Inhalt unserer großen Tochter derzeit sehr wichtig ist. Weniger Plastik!

Das Mädchen Leonie ist 7 Jahre alt. Mithilfe einer sogenannten Schrumpferbse können Sie und ihr Freund Florian sich in Schmetterlingselfen verwandeln.

In den Sommerferien unternehmen sie gemeinsam mit Oma Anni eine Reise an die Nordsee. In einem waschechten Bulli. Sie freuen sich unglaublich auf die Zeit am Meer.

Doch sie landen nicht in dem Paradies, das sie sich ausgemalt haben. Immer wieder stoßen sie über die Auswirkungen von Plastikmüll. Eine kleine Robbe hat einen Plastikdeckel verschluckt und braucht Hilfe. Die Campingnachbarn vermüllen den Platz mit Wegwerfgeschirr. Und als Leonie und Flo als Schmetterlingselfen verwandelt auf dem Rücken einer Möwe zur sogenannten “Plastikbucht” geflogen werden, sind sie geschockt.

Da muss man doch was tun können. Sie trommeln alle Kinder zusammen und säubern den Strand.

Aktiv gegen die Plastikflut: Praktische Tipps für Kinder nicht nur im Urlaub

Bücher für die Sommerferien

Was uns besonders gut am Buch gefällt: Zum einen findet die Geschichte an einem realen Schauplatz statt. Der Nordsee. Unsere schönen Urlaubsregionen rund um Neuharlingersiel und Pellworm konnten wir entdecken. Und zum anderen werden den Kinder auf einer Doppelseite Tipps mit an die Hand genommen, was sie aktiv gegen die Plastikflut unternehmen können.

Bücher für die Sommerferien

Ein tolles motivierendes Werk, das ihr für 8,99€ im Ravensburger Verlag bestellen könnt.

Mia Magie – kleine Hexe mit magischem Leberfleck

Bücher für die Sommerferien

Ab 8 Jahren – KOSMOS Verlag

Mia Magie lebt in einer nicht ganz so perfekten Familie. Ihr Vater ist bereits ausgezogen als sie 3 Jahre alt war. Selten bis gar nicht lässt es sich blicken. Er muss viel arbeiten und viel Geld verdienen. Er macht irgendwas mit “In-der-Gegend-Herumfahren und Verkaufen”, was sie nicht wirklich versteht. Ihre Mutter arbeitet ebenfalls viel und hat wenig Zeit für die Tochter. Und in der Schule stellt sie soviel Unsinn an, dass Mama bald sogar häufiger im Zimmer des Schulleiters sitzt als im eigenen Büro. Also steht der Entschluss fest: Mia zieht vor den Sommerferien zu ihrer Tante Polly.

Kleine Hexe als Detektiv

Darauf hat Mia so gar keine Lust. Das wird sicher total öde. Vor lauter Wut verfärbt sich ihr Leberfleck knallrot. Der ändert nämlich seine Farbe je nach Stimmungslage. Aber nicht nur das ist eine besondere Eigenschaft von Mia. Sie kann nämlich zaubern. Das stellt sich während ihrer gar nicht so langweiligen Zeit in Tante Pollys Pension heraus.

Bücher für die Sommerferien

Als auf mysteriöse Weise nach und nach Tiere im Ort verschwinden, macht sie sich mit ihren neuen Schulkameraden auf die Suche nach ihnen.

Hütet die Schlangenfrau Ameera ein Geheimnis in ihrem stets abgedunkelten Zirkuswagen? Steckt der Trompeter des gerade gastierenden Zirkus dahinter? Schließlich kommt er auffälligerweise immer zu spät, weil er noch etwas zu erledigen hat.

Beim Showdown auf der Mühlenburg zeigt Mia dann alle ihre sich langsam ausbildenden Zauberkräfte. Und entdeckt sogar eine neue Fähigkeit. Was es allerdings damit auf sich hat, bleibt bis zum nächsten Band der Reihe offen. Ein perfekter Cliffhanger, um auch das nächste Buch von Mia Magie zu verschlingen.

Ein fesselndes Buch für Kinder ab 8 Jahren zum Thema Gefühle, Freundschaft und Stärke, das einen Platz bei “Bücher für die Sommerferien” verdient hat.

Ihr könnt “Mia Magie und die Zirkusbande” für 12,99€ auf der Seite des KOSMOS Verlages bestellen. Hier findet Ihr auch den Folgeband “Mia Magie und die verrückten Hühner” mit dem Themenschwerpunkt “Neid”.

Pepe und der Pups-Roboter

Bücher für die Sommerferien

Ab 7 Jahren – Willegoos Verlag

Der Junge Pepe lebt eine Woche bei Mama und eine Woche bei Papa. Immer abwechselnd. Denn die beiden haben sich zwar nicht mehr lieb und wohnen nicht mehr zusammen. In den Papa-Wochen unternimmt der Junge lange Spaziergänge mit seinem Vater. Dabei darf er, wenn die Füße müde werden, eine Runde auf Papas Schultern sitzen. Bis der Vater dies eines Tages aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kann. Die Lösung: Der Pups-Roboter, den der Vater für seinen Sohn gebaut hat.

Der Pups-Roboter trägt Pepe auf seinen metallischen Schultern wohin er will. Es gibt aber einen gravierenden Nachteil: Der Pups-Roboter hinterlässt in regelmäßigen Abständen Stinkewolken.

Bücher für die Sommerferien

Nach und nach häufen sich in der Stadt die Pups-Roboter und immer mehr Kinder nutzen diese neue Art der Fortbewegung. Tolle Sache. Nur: Die Luft wird grau und stinkt. Die Sonne ist kaum noch zu sehen. Das stört Pepe immens. “Dann sollen sie aufhören und zu Fuß gehen!”, sagt Pepe zu Beginn noch wütend. Er sieht nicht ein, warum ausgerechnet er selbst den ersten Schritt machen soll. Dann aber beschließt er als gutes Vorbild voran zu gehen und benutzt wieder seine eigenen Beine zum Fortbewegen.

Werden sie anderen Kinder seinem Beispiel folgen?

Ein nachdenkliches Buch über Umweltverschmutzung, unseren eigenen Beitrag dazu und Möglichkeiten, etwas für eine bessere Welt zu tun.

Besonders toll: Das Buch regt nicht nur zum Nachdenken an. Es ist selbst auch bereits ein positiver Beitrag. Auf Recyclingpapier, klimaneutral und mineralölfreien Druckfarben hergestellt. Ohne Verwendung von Folie und in Deutschland produziert.

Mehr über die nachhaltiges Ausrichtung des Willegoos Verlag findet ihr hier.

Für 6,50€ beim Willegoos Verlag direkt zu bestellen.

Blüten und Blätter entdecken und sammeln

Bücher für die Sommerferien

Ab 6 Jahren – Ars Edition

Für unsere große Tochter bin ich seit Jahren auf der Suche nach einem Herbarium. Bisher zeigte sie zwar stetig Interesse an Pflanzen auf unseren Streifzügen durch Wald, Wiese und Feld. Allerdings fand ich nie das richtige Buch für sie.

Bücher für die Sommerferien

Bis mich eine Freundin auf dieses Werk aufmerksam machte. Ich bin begeistert. Die wunderschöne Aufmachung. Genau das richtige Verhältnis von Informationen und Platz zum Aufbewahren der gefundenen Schätze.

Zu Beginn bekommen die Kinder Tipps zum Sammeln und Pressen sowie zum Einkleben und Beschriften.

Dann folgt der Hauptteil mit insgesamt über 30 häufigen (und nicht geschützten!) Pflanzenarten.

Jeweils eine Doppelseite stellt eine Pflanze vor. Von Standort, Größe, Blütezeit und weiteren Merkmalen. Über Besonderheiten und verschiedenen Ansichten. Bis hin zu einer freien Seite für den eigenen Fund.

Besonders gut gefällt mir: Das Glossar, dass bei Interesse noch weitere Informationen zum Aufbau von Blüten, Blattformen oder auch Blütenständen liefert. Alles in knapper übersichtlicher Form. Für Erwachsene und Kinder gleichermaßen hilfreich und spannend.

Für 12,99 direkt beim Verlag Ars Edition zu bestellen

Extra-Tipp von Ars Edition: Das Naturforscherbuch Tiere. Welches Tier hat zwei Gebärmuttern und kann somit zweimal gleichzeitig schwanger sein? Wann steht welcher Vogel auf? Welches Tier ist das schlauste, schnellste, stärkste auf der Welt?

Lauter spannende Fakten habe ich in diesem Buch aufgestöbert. Dazu Forscheraufgaben, Quizaufgaben, Tiersticker und viel mehr. Für unser großes Mädchen ist es damit noch zu früh. Aber spätestens zum 8. Geburtstag wird dieses tolle Mitmachbuch auf dem Geburtstagstisch liegen. Absoluter Kauftipp.

Für 10,00€ beim Verlag Ars Edition direkt zu bestellen.

Schau mal, was ich kann, Pettersson!

Bücher für die Sommerferien

Ab 4 Jahren – Oetinger Verlag

Wir sind eingefleischte Fans von Pettersson und Findus. Hörbücher, (Kino-)Filme, Kinderbücher. Sogar ein kleiner Findus in Form eines Kuscheltieres bewacht den Schlaf unseres kleinen Mädchens.

Die detailreichen Zeichnungen. Die lustigen Geschichten für Kinder. Die hintergründigen philosophischen Gedanken, die auch Erwachsene zum Nachdenken anregen. Tatsächlich sind die Episoden um den alten, bedächtigen Mann und seinen zappeligen, manchmal frechen Kater in ihrem schwedischen Bauernhaus uns sehr ans Herz gewachsen.

Bücher für die Sommerferien

Und endlich ist ein neuer Band aus der Reihe im Oetinger Verlag erschienen. In “Schau mal, was ich kann, Pettersson!” gibt der kleine Kater Findus an wie nichts Gutes. Er springt. Turnt. Klettert auf den Baum. Erschreckt die Hühner zu Tode. Rennt blitzschnell. Und immer erkundigt er sich beim Pettersson sehr selbstbewusst, ob dieser ihm das gleichtun könne. Kann er nicht. Pettersson ist vielleicht nicht mehr der Jüngste und Schnellste. Aber er kann etwas ganz Besonderes: Sich und Findus einen Picknickkorb packen, über den See zur kleinen Insel rudern. Und gemeinsam eine wunderbare Zeit erleben. Ein warmherziges Buch über Freundschaft und Talente. Und ein Buch, das sofort Lust auf eine Reise nach Schweden auslöst.

Für 13€ direkt beim Oetinger Verlag zu bestellen.

Extra-Tipp: Stöbert doch mal auf der Seite des Verlages in der Kategorie “Pettersson und Findus”. Dort findet ihr neben dem Rezept für die berühmten Fleischbällchen und einer Übersicht über alle bisher erschienen Bücher, Hörbücher, Rätsel und Kalender noch viel mehr. Zum Beispiel Ausmalbilder und verschiedene Varianten an Bildschirmhintergründen.

Kinder dieser Welt

Bücher für die Sommerferien

4-7 Jahre – Ravensburger Verlag

Wie lernen Kinder am einfachsten etwas über andere Länder und ihre Kulturen? Wenn es nah an ihrer eigenen Lebenswelt ist. Das Buch “Kinder dieser Welt” aus dem Ravensburger Verlag stellt das Leben von Kinder aus allen Erdteilen vor.

Was ziehen marokkanische Kinder an? Warum müssen Mädchen aus Ghana Wasser holen? Warum arbeiten manche schon 5-jährige Kinder in Indien? Was ist das Lieblingsspielzeug japanischer Kinder?

Ganz besonders spannend für unsere große Tochter ist natürlich die Seite über China. Die Bilder und Geschichten erinnern ganz stark an Vietnam und das Leben zwischen Karstfelsen und Reisfeldern. Auch, dass die 3-jährigen Kinder dort bereits schon mit Stäbchen essen können – ganz schön beeindruckend.

Neben China werden auch Lappland, den Anden, Australien, Amazonas-Gebieten, Westafrika, Marokko, Indien, Japan und Ozeanien jeweils eine Doppelseite gewidmet.

Toll: Die Aufmachung mit den Klappen, hinter denen sich weitere Bilder verstecken. Ein richtiges Entdeckerbuch für reiselustige Kinder.

Und das besondere Extra am Ende des Buches: Kinderspiele aus aller Welt.

Für 16,99€ direkt beim Ravensburger Verlag zu bestellen.

Habt Ihr Tipps für Bücher für die Sommerferien? Dann rein damit in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.