Was nehme ich mit nach Berlin?

Natürlich freue ich mich auf Berlin! Sehr sogar! Hauptsächlich halte ich mich dort beruflich die nächsten Tage auf. Trotzdem bleibt ja immer noch ein wenig Platz für eine Sightseeing-Runde. Trotzdem. Seufz…Immer und immer wieder freue ich mich so rein gar nicht auf den Flug. Was nehme ich mit nach Berlin?

Was nehme ich mit nach Berlin? – Medikamente gegen Flugangst

Und wenn ich bedenke, dass ich innerhalb der nächsten 1,5 Wochen in 8 Starts und 8 Landungen hinter mich bringen muss. Herrjemine! Noch ist meine “Drogenpackung” – meine Medikamente gegen die Flugangst – voll. Innerhalb der nächsten Woche könnt Ihr verfolgen, wie sie sich stetig konstant leeren wird. Ich hoffe, Ihr nehmt mich hier nicht als Vorbild. Eigentlich sollte ich mich wohl eher mit Flugangstseminaren, Hypnose, Flughafenführungen, Autogenem Training und sonstigen positiven Gegenmitteln auseinander setzen. Wenn ich da nur dran glauben würde…

Aktuelle Gedanken 2018

Ich habe übrigens gesammelt, welche Strategien und Hilfsmittel bei Flugangst hilfreich sind. Hier kannst Du es nachlesen.

Und nach mehreren Flugreisen mit Kindern habe ich inzwischen meine Panik im Griff. Die Kinder lenken mich ab. Die Gewöhnung ist eingetreten. Vermutlich werde ich niemals verrückt nach Fliegen sein oder ganz entspannt im Sitz chillen. Das muss ich auch nicht. Meine Flugangst bestimmt aber nicht mehr meine Vorfreude auf die eigentliche Reise. Und das war mein großes Ziel.

Wir sind nach Vietnam geflogen, sogar mit Baby. Ich bin in der Frühschwangerschaft nach Menorca gereist. Und auch die anstrengendste Flugreise nach Ägypten habe ich gut überstanden.

Mehr Artikel zum Reisen mit Kindern

Gründe für Reisen mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Authentisch reisen als Familie – Was heißt das?

Familienreisen aktiv erleben – Unser Verständnis vom Reisen

Vomex für Kleinkinder auf Flugreisen?

Fernreise mit Kindern – Ja oder nein?

Glück auf Reisen als Familie – Was heißt das?

Reisen in der Elternzeit: Australien

Wie möchtest Du Deinen Kindern die Welt zeigen?

Wie sieht der perfekte familienfreundliche Urlaub aus?

4 thoughts on “Was nehme ich mit nach Berlin?”

  1. Mit dem Flieger nach Berlin? Ich nehme mal an, die Option Zug hast du aus gutem Grund nicht gewählt… Ich drück dir die Daumen; dass ich dich von der Ungefährlichkeit des Fliegens wohl nicht überzeugen kann, ist mir klar ;-)

    1. Liebe Jenny, immer wieder versuche ich, beruflich per Zug nach Berlin zu kommen. Und immer wieder finden unsere Sitzungen und Veranstaltungen sehr früh statt :-/ Ein Hotel müsste ich dann privat zahlen…Richtig doof…Danke für Deine beiden Daumen, sie haben wohl geholfen. Irgendwie war das gar nicht so schlimm. Und hat sogar etwas Spaß gemacht :-) Herzliche Grüße, Christina

  2. Ui, da tust dir ja was an: so viele Flüge in so kurzer Zeit, und das mit Flugangst. Ich bin ja froh, dass ich das nicht habe (und besonders den Start immer klasse finde). Auch wenn ich mich am Boden trotzdem wohler fühle. Ich drücke dir die Daumen und wünsche Gelassenheit und viel Reisefreude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.