Halong Bay Vietnam mit Kindern

*Werbung* Schroffe Kalksteinfelsen. Türkis-blaues Wasser. Schwimmende Fischerdörfer. Das sanfte Schaukeln des Schiffes beim Einschlafen. Im Rückblick erscheint mir unsere 3-Tages-Kreuzfahrt durch die weltberühmte Halong Bay und Bai Tu Long Bay unwirklich. Aber hunderte von Bildern erinnern mich daran, wie real unser kleines Abenteuer auf der “Victory Star” war. Hier die Highlights unserer Auszeit auf dem Wasser und ein Tipp, wie Ihr sicher eine tolle Kreuzfahrt bucht, ohne von Ticket-Shops vor Ort übers Ohr gehauen zu werden (das passiert nämlich öfter als gedacht)…

Mehr Artikel zu Reisen nach Vietnam als Familie:

Packliste Vietnam mit Kitakind und Baby
Per Instagram durch Vietnam – Tag 1 bis 15
Per Instagram durch Vietnam – Tag 16 bis 29
Streetfood-Tour Hanoi mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Kabine entdecken – “Holla! Ist das hier luxuriös!”

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Wer durch Vietnam reist, ist gewohnt, Abstriche zu machen. Wenig Komfort und die Sauberkeit lässt oft zu wünschen übrig. Wie überrascht sind wir deshalb von unserer luxuriösen Kabine. Holztäfelung. Ein eigenes geräumiges Bad. Ein Babybett. Und viel (sauberer) Platz. Unsere Große ist erstmal nicht vom Fenster weg zu bewegen. Sie liebt tolle Aussichten. Aber eine Aussicht direkt aufs Wasser vom Bett aus. Das hat sie auch noch nicht erlebt.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit KindernDas Wetter während unserer Kreuzfahrt ist durchwachsen. Auf dem Sonnendeck entspannen und die Wärme genießen ist meist nicht möglich.

Wie glücklich sind die Kinder da, dass sich in der Nähe unseres Tisches eine Spielecke befindet. Und so annektieren sie kurzerhand das kleine Bällebad und wir können etwas Zeit zu zweit genießen (wir wissen schon, warum wir mit speziell auf Familien ausgerichteten Anbietern wie For Family Reisen zusammen arbeiten…).

Drinnen gemütlich frühstücken, während es draußen aufs Meer prasselt. Doch eigentlich ganz romantisch, oder?

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Sich durchs Büffet futtern – “Extra Kinderessen nehme ich – den ganzen Fisch dürft Ihr behalten…”

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Auf einer Kreuzfahrt in die Halong Bay und die Bai Tu Long Bay gehören Fisch und andere Meerestiere zu fast jeder Mahlzeit dazu. Nicht alle Kinder mögen das. Und so ist unsere Große dankbar über verschiedene Reisgerichte und “Urlaubs-Essen” wie Pommes Frites. Wir Eltern sind neugierig auf die Fischgerichte, auch wenn wir zuhause keine Fisch-Essen sind. In der vietnamesische Variante mit Chili-Limetten-Dip sind die am Tisch frisch gepulten Garnelen ein Traum. Und wir sind auch so mutig und probieren Metis und essen Austern.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Das riesige Frühstücksbüffet ist wieder nach unser aller Geschmack. Eine Mischung aus westlicher und asiatischer Küche. Viele frische Früchte wie Ananas und Drachenfrucht. Und sogar Sommerrollen. Alles mit viel Liebe arrangiert.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Bizarre Felslandschaft bewundern – “Der sieht aus wie ein Elefant!”

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Diese Farben…

Der Grund, warum Menschen aus aller Welt in die Halong Bay und in die Baitu Bay reisen: Die bizarren Felslandschaften. In der “Bucht des untertauchenden Drachen” (Vinh Ha Long) finden sich 1969 Kalksteinfelsen. Manche klein und niedrig. Manche mehrere hundert Meter hoch, bewohnt und mit kleinen hellen Stränden umrahmt. In der nördlich gelegenen und weniger bereisten Bai Tu Long Bay findet man das gleiche Bild. Je nach Tageszeit und Wetter wirken die Felsen freundlich, mit türkisem Meer umrandet. Dann wieder dunkel und geheimnisvoll. Und romantisch im Sonnenuntergang.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Mystisch…

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Kleine Strände

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Extra früh aufstehen für den Sonnenaufgang

Viel Spaß macht es, mit Kindern in den Felsformationen Tiere, Gesichter oder Gegenstände zu entdecken. Und auch, die Pflanzen zu bewundern, die sich an dem harten Stein fast festzukrallen scheinen.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Könnte das nicht der untergetauchte Drache sein?

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Und seht Ihr links das Gesicht? Fast etwas gruselig…

Kaum zu glauben, dass hier tatsächlich Menschen leben. Und zwar auf kleinen “Boot-Landschaften”, so würde ich es nennen. Die Fischer der Bucht haben sich schwimmende Häuser gebaut und wohnen hier seit Urzeiten. Heutzutage verdienen sie ihren Lebensunterhalte einerseits durch die Fischerei und andererseits natürlich durch den Tourismus. In den blauen Tonnen lagern sie ihr Frischwasser, dass mit extra Wasser-Schiffen angeliefert wird. Die Kinder der Erwerbstätigen leben häufig an Land und gehen dort zur Schule. Teilweise nur einmal im Monat sehen sich Eltern und Kinder.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Früh am Morgen schlafen die Fischer noch. Die Rollläden sind noch geschlossen.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Im, am, auf dem Wasser erkunden – “Schneller paddeln, Papa!”

In der Halong Bay und der Bai Tu Bay bietet es sich natürlich an, sowohl die Felsen als auch das Wasser zu erkunden. Am zweiten Tag unserer 3-tägigen Kreuzfahrt wechseln wir auf ein kleines Tagesboot und können so näher an die Felsen heran fahren. Und Sven und die Große gehen per Kayak auf Erkundungstour.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

“Schneller, Papa!”

Wir nähern uns per Ruderboot den Fischerdörfern und erforschen eine Höhle.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Das Schiff erleben – “Zuerst Kochkurs und dann Nachtangeln? Oder schnell ins Bett und zum Sonnenaufgang Tai Chi?”

Am liebsten alles, oder? Unsere Große zumindest hat sich schon lange gewünscht, einmal Angeln zu gehen. Und dann noch nachts. Sehr geheimnisvoll.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Squid-Fishing in der Nacht

Halong Bay Vietnam mit KindernZu einer Vietnam-Reise gehört – so man die vietnamesische Küche so liebt wie wir – auch immer ein stilechter Kochkurs.

Zwar haben wir im Vorfeld auf dem vietnamesischen Neujahrsfest im Lindenmuseum Stuttgart schon die Zubereitung der Sommerrollen gelernt. Aber doppelt hält ja bekanntlich besser.

Und siehe da: Unsere Große braucht auch kaum Hilfe. Reisnudeln, Möhren, Salat, Gurke, Meerestiere. Kräuter von Koriander über Minze bis hin zu Petersilie. Wahlweise auch Tofu. Alles gerollt mit einer speziellen Technik.

Dazu ein Dip aus Fischsoße, Limette, Kräutern und Chilli. Mjam!

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Respekt, Große! Gut gemacht!

Thai Chi haben wir auch ausprobiert. Aber ich glaube, ich bin einfach zu ungeduldig für diese langsamen Bewegungen.

Halong Bay Vietnam mit Kindern

Und welche Kreuzfahrt sollen wir als Familie jetzt buchen?

Jetzt habt Ihr eine gute Vorstellung davon, was man als Familie in der Halong Bucht und der Bai Tu Bucht erleben kann. Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem familienorientierten Reiseanbieter “For Family Reisen”. Hier wird speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Babys bis hin ins Teenager-Alter hin eingegangen. Die Reisen sind von Familien auf Praxistauglichkeit getestet. Die Gruppen sind extra klein gehalten. Auf die Qualität der Reiseleitung wird besonders geachtet. Und natürlich werden familiengeeignete Unterkünfte – das Herzstück einer Reise – ausgewählt.

Wir haben uns im Vorfeld viel mit den verschiedensten Touren in die berühmte Bucht auseinander gesetzt. Oftmals werden überteuerte Preis für schlecht gewartete Schiffe verlangt. Oder man landet als Familie auf einem Backpacker-Schiff. Das alles lässt sich vermeiden, wenn man bereits von Deutschland aus die Planung in die Hände eines Reisespezialisten gibt. Und wir können hier “For Family Reisen” aus eigener Erfahrung nun weiter empfehlen.

Übrigens: Auch im Süden Vietnams bietet der Reiseveranstalter eine eigens für Familien konzipierte Reise an.

Wir danken For Family Reisen für die Einladung zu dieser Reise.

7 thoughts on “Halong Bay Vietnam mit Kindern”

  1. Ach schnief, Vietnam und die Halong Bucht sind schon so lange her. Damals haben wir auch Eure Tour gemacht, nur mit einem klassischen Backpacker-Boot. Mit Kindern würde ich auch lieber ein anderes wählen. :-)
    Liebe Grüße, Ines

    1. Jede Zeit hat ihre Reisearten, oder? Ich erinnere mich gut an meine Backpacker-Hostels und Segelrouten in Australien ;-))) Ist doch toll, wie sich das über die Jahre entwickelt. Herzlichst, Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.