Bucketliste 2018 – Wie ist der Stand im Juli?

Bucketliste im Juli! Hups! Bevor der Juli seine Pforten schließt, huschen wir noch schnell in das Monats-Update zur Bucketliste!

Bye bye 2017! Hallo 2018! – Unsere Bucketlist fürs neue Jahr!

Bucketliste 2018 – Wie ist der Stand im Februar?

Bucketliste 2018 – Wie ist der Stand im April?

Bucketliste 2018 – Wie ist der Stand im Mai?

Bucketliste 2018 – Wie ist der Stand im Juni?

Vietnam: Zwischen Reisfeldern, Kalksteinfelsen, Traumstand, Garküchen und Dschungel als Familie wachsen

Wieder zwei neue Artikel im Juli. Jippie! zum einen mit Tipps gegen den Kulturschock nach der Landung in Asien. Zum anderen mit Erfahrungswerten zur Übernachtung am Flughafen Moskau. Hilfreich für alle, die einen Stopover in Russland ohne Visum planen.
Hier unter der Überschrift findet Ihr immer alle Artikel gesammelt…

Per Instagram durch Vietnam – Tag 1 bis 15
Per Instagram durch Vietnam – Tag 16 bis 29
Unser Reisespiel Vietnam – 6 nimmt Junior! von AMIGO
Packliste Vietnam mit Kitakind und Baby
Streetfoodtour Hanoi mit Kindern
Halong Bay Vietnam mit Kindern
Reiseapotheke Vietnam als Familie
(neu) Kulturschock in Vietnam als Familie? – 5 Tipps für Euch
(neu) Ohne Visum im Flughafen Moskau übernachten

Ägypten: Die große Tochter und ich

Noch genau auf den Tag 3 Monate, dann heben wir zu zweit ab. Wir freuen uns auf die Herbstferien bei unserem ägyptischen Patenmädchen in der “Müllstadtkinder Kairo e.V.”. Und die Große fängt an, sich genauer mit der Reise zu beschäftigen. Fliegen wir direkt oder fahren wir vorher Auto oder Zug? Werden wir wohl die Pyramiden sehen? Meinetwegen könnten wir schon heute auf Tour gehen.

Garmisch-Patenkirchen als 3-Generationen-Urlaub

War wunderschön. Und liegt leider schon wieder fast einen Monat zurück. Noch habe ich keinen Artikel verfasst und Euch hauptsächlich auf Instagram mitgenommen. Aber was nicht ist, das wird noch.

Paris als Familie: Ostern bei Freunden zwischen Pariser Alltag und den Touristen-Highlights

Auf Instagram konntet Ihr unsere Reise vor allem in den Stories verfolgen. Dieses soziale Medium macht mir immer mehr Spaß, auch wenn ich nicht konstant Stories erstelle. Ich teilte zum Artikel eine kleine Umfrage auf Instagram, ob Ihr Euch Paris mit Baby vorstellen könnt. Erstaunlich viele klickten “nein” an. So einen Städtetrip in diese große, schöne Stadt ist mit Baby auch oft nicht sehr entspannt.

Umso passender der neue Artikel zu unserer Kurzreise:

(neu) Paris mit Baby: Tipps für ein einspanntes Familienwochenende

Paarwochenende in der Nähe

Jajaja…Ich bin weiter dran, das richtige Reiseziel für uns beide zu finden. Noch hat das Jahr 5 Monate. Drückt mir die Daumen…

Wandern und Radeln in der Umgebung

Burgruine Weibertreu. Der Erlebnispfad Heuchelberger Warte. Der Herrenbach-Stausee (Neuer Artikel “Lieblingsplätze im Ländle: Herrenbach-Stausee mit Kindern”) mit der urigen Herrenmühle und Naturlehrpfad und Märchenweg. Zum ersten Geburtstag der Kleinen der Neckartalradweg. Erlebnispark Tripsdrill! Der “grüne Heiner”. Der “Planetenweg”. Eine erste Tour mit der Kleinen hinten im Fahrradsitz rund um unser Örtchen. Wenn die Hitze hoffentlich wieder etwas nachlässt, wagen wir uns dann auch wieder weiter als von Schatten zu Eisdiele und Freibad zu Garten…

Wohnmobiltour

Nun ja. Ich glaube nicht mehr dran. Aber ich lasse es dennoch hier stehen, damit es nicht in Vergessenheit gerät…

Weiteres Persönliches in Stichworten

Hausumbau > Hui. Heute habe ich noch einen Telefontermin dazu. Es wird sich vermutlich noch lange hinziehen. Aber wir sind einen Mini-Schritt weiter.

Reisemeisterei > Ich mag das neue Logo immer noch sehr gerne. Wir haben noch das Favicon ergänzt und überlegen gerade an Visitenkarten und weiterem “Schriftkram” rum.

Ein letztes Gewinnspiel zum 5. Bloggeburtstag steht in den Startlöchern.

Mehr von mir > Durch diese Bucketliste werde ich immer wieder daran erinnert. Im Juli habt Ihr etwas erfahren über das erste Jahr “Mini-Maus” und unseren Umgang mit Geld.

An andere Menschen denken > Ich stehe manchmal so inmitten meiner To-Do-Listen, Anforderungen und Alltagskram, dass mir das wegrutscht. Ich versuche aber oft, mich bewusst in mein Gegenüber hineinzuversetzen. Nicht immer easy, aber wenn ich dran bleibe, klappt das.

Gott dankbar sein > Das bin ich nach wie vor. Der “Kindergarten-Abgänger-Gottestdienst” unserer Gemeinde war ein wunderschönes Event für unsere Kinder “zwischen den Stühlen”. Emotional. Ein kleiner Schutzengel-Reflektor wird nun den Schulranzen unserer Großen zieren.

Bewegung > “Was sind wir???” – “Muddy Angels!!!” Den letzten Samstag verbrachte ich mit einigen Kita-Muddis im Schlamm in Stuttgart beim 6-Kilometer-Carity-Lauf gegen Brustkrebs. Hindernisse überwinden. Durch Schlammbecken tauchen. Schaumschlacht. Wasserrutschen. Und am Ende haben wir es als Team bravurös gemeistert! Ich bin so stolz auf uns alle. Hier könnt Ihr mehr über den Schlammlauf und sein Motto “Der Krebs kämpft dreckig, das können wir auch” erfahren.

Das war’s für diesen Monat! Herzlichen Willkommen August :-)

Herzlichst, Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.