Reiseroute Vietnam: In 4 Wochen durch Vietnam

Wer eine Reiseroute durch Vietnam in 4 Wochen plant, hat verschiedene Möglichkeiten. Von Nord nach Süd. Von Süd nach Nord. Start in der Mitte des Landes. Oder auch nur einen Teilbereich des Landes erkunden.

Reiseroute Vietnam

Wir haben Vietnam 4 Wochen lang von Nord nach Süd bereist. Hier die besten Tipps für Eure Reiseroute durch Vietnam in 4 Wochen. Dazu Ideen, wie Ihr das Land in kürzerer Zeit sinnvoll bereisen könnt. Eine Übersichtskarte unserer Strecke. Unsere Stops. Wielange wir an einem Ort geblieben sind. Und was ihr an den einzelnen Orten erleben könnt. Dazu viele weiterführende Informationen und Links für Eure Vietnamreise.

Unsere Reiseroute Vietnam 4 Wochen

Die Übersichtskarte

Unsere Reiserichtung durch Vietnam

Reiseroute Vietnam
Der besten Reisepartner mit 9 Monate altem Reisebaby.

Wir haben Vietnam von Nord nach Süd bereist. Fast ebenso sinnvoll ist es, das Land von Süd nach Nord zu bereisen.

Die Vor- und Nachteile der beiden Reiserichtungen habe ich in einem eigenen Artikel genau beschrieben.

Vietnam von Norden nach Süden oder umgekehrt?

Ideen für Vietnam in 2 Wochen

Ihr habt nur 2 Wochen Zeit in Vietnam? Dann empfehle ich Euch, entweder nur den Norden von Hanoi bis Da Nang zu bereisen. Dabei wählt ihr einen Gabelflug, wenn Ihr nicht die ganze Strecke wieder zurück fahren wollt. Oder ihr schaut Euch den Süden rund um das Mekong Delta bis vielleicht Da Lat oder Hoi an. Hier kann ich mir gut eine Rundtour von Ho Chi Minh City vorstellen. Zuerst über Da Lat ans Meer. Dann an der Küste über das Mekong Delta und einige Inseln wieder zurück.

Unsere Stationen auf der Vietnamreise

Jeden Tag ein Bild: Tag 1 bis 15 in Vietnam auf Instagram

Tag 1/2: Hanoi

Reiseroute Vietnam
Der Jadetempel im Hoan-Kiem-See im Zentrum Hanois. Perfekter Auftakt für Eure Reise.

Nach der Landung in Hanoi haben wir uns in der Stadt Zeit gelassen. Den Jetlag überwinden. Ans Klima gewöhnen.

Schön für den Anfang: Der Jadetempel. Das Ethnologische Museum. Ein Wasserpuppentheater. Und immer langsam machen. Die Seele reist zu Fuß an, sagt man.

Reiseroute Vietnam Wasserpuppentheater
Das Wasserpuppentheater im ethnologischen Museum Hanoi
Wasserpuppentheater
Selbst mit Wasserpuppen spielen macht noch mehr Spaß als die Vorstellung zu besuchen.

Dabei könnt Ihr Euch auch die neue Währung und das Handeln der Vietnamesen gewöhnen.

Wie teuer ist eigentlich ein Tag in Hanoi?

In einem eigenen Artikel gebe ich Euch Tipps, wie Ihr den Kulturschock in Vietnam überwindet.

5 Tipps, wie Ihr den Kulturschock in Vietnam überwindet

Reiseroute Vietnam
Fremde Riten, spezielles Essen, ungewohntes Klima…lasst Euch Zeit, Euch mit der Kultur vertraut zu machen.
Reise Vietnam Familie
Da geht noch was. Alles etwas anders in Vietnam.

Tag 3: Ninh Bin

Reiseroute Vietnam
Die sogenannte “trockene Halong Bay”

Ein Tagesausflug in die trockene Halong Bay ist locker machbar von Hanoi aus. Dort könnt Ihr eine Bootstour unternehmen. Oder auch eine Radtour durch die Reisfelder. Die Kalksteinfelsen bewundern.

Tag 4: Hanoi

Reiseroute Vietnam
Ein einziges Schlemmerparadies: Die Straßen von Hanoi

Was? Schon wieder Hanoi? Wenn Ihr Euch näher mit dem Norden des Landes beschäftigt, merkt Ihr schnell: Wichtige Sehenswürdigkeiten liegen rund um Hanoi verteilt. Und Hanoi ist gerade für den öffentlichen Verkehr im Norden das Drehkreuz. Wir haben es genossen, Hanoi so richtig gut kennen zu lernen. Eine tolle Stadt. Und für uns eindeutig der Favorit, wenn es um die Frage: Hanoi oder Ho Chi Minh City? geht.

Besonders toll in Hanoi, um das heimische Essen kennen zu lernen: Eine Street Food Tour. So lernt ihr nicht nur ganz schnell viele Gerichte kennen. Ihr bekommt auch schnell mit, worauf ihr achten müsst, wenn Ihr selbst auf der Straße Essen kauft.

Street Food Tour Hanoi
Typische Gerichte Vietnam: Schlemmen in den Garküchen von Hanoi bis Saigon

Reiseroute durch Vietnam
Ein beeindruckendes Erlebnis: Die Hanoi Train Street.

Ein besonderes Erlebnis ist die berühmte “Hanoi Train Street”. Der mächtige Zug rauscht an dieser Stelle dermaßen dicht an den Häuserfronten entlang. Man erwartet in jedem Moment eine Kollision mit der Straßenflucht.

Ich habe ich im Vorfeld dumm und duselig gesucht, wo und wann man den besten Spot für die Train Street aufsucht. Vermutlich deshalb ist folgender Artikel mit einer genauen Karte der wichtigen Orte einer meiner meistgelesenen auf diesem Blog ;-)

Wo ist eigentlich die Hanoi Train Street?

Tag 5/6/7: Sapa

Vietnam Bergdörfer
Eines unserer schönsten Erlebnisse. Der frühe Morgen in den entfernten Bergdörfern Sapas.

Wer in den nördlichsten Teil Vietnams an die Grenze zu China reist, will wandern. Das haben wir ausführlich getan. Einmal rund um Sapa mit Übernachtung bei dem Bergvolk der Hmong.

Sapa Vietnam
Bergvolk Hmong
Unsere Gastgeberin Mo in Love mit dem Reisebaby.
Hmong Bergvolk
Ursprüngliches Kochen auf dem Lehmboden in einem einsamen Hmong-Tal

Ihr braucht ganz konkrete Informationen wie Ihr die Anreise bucht? Welche Wanderungen Ihr unternehmen könnt? Was Ihr einpacken solltet? Und was Ihr am besten auslasst? Dann lest hier weiter:

Trekking Sapa

Tag 8: Hanoi

Reiseroute Hanoi
Krasser Kontrast zum trubeligen Straßenleben. Nüchterne Architektur des Kommunismus.
Reiseroute Vietnam
Grab des Ho Chi Minh

Noch einen Tag Zwischenstop in unserer Lieblingsstadt Hanoi. Dieser Tag stand im Zeichen des Kommunismus. Das Ho-Chi-Minh-Museum lohnt den Blick in eine völlig fremde Welt. Das Ho-Chi-Minh-Mausoleum, in dem der einbalsamierte Leichnam des Kommunistenführers aufgebahrt ist, haben wir leider verpasst. Zu kurz die Öffnungszeiten. Aber allein die überwältigenden Bauten im kommunistischen Stil drumherum waren den Ausflug auch schon wert.

Reiseroute Vietnam

Tag 9/10/11: Halong Bay und Baitu Bay

Reiseroute Vietnam
perfekte Art und Weise, die paradiesische Landschaft zu erkunden. Per Kanu.
Reiseroute Baitu Bay Vietnam
Mächtige Kalksteinfelsen in türkisem Wasser. Bitte einmal zwicken.

Die Halong Bay und die Baitu Bay lohnen die Anreise. Sie sind fast schon Pflicht bei der Planung einer Reiseroute Vietnam. Man sollte allerdings eine Schiffstour mit mindestens 2 Übernachtungen einplanen. Wenn die Zeit dafür nicht reicht: Lieber einen anderen Stop auslassen. Nur eine Übernachtung oder gar eine Tagestour vermitteln keinen Eindruck der Region. Lasst Euch Zeit. Erkundet einsame Strände an den Kalksteinfelsen. Brecht vom Schiff aus zu einer Kanutour auf. Lasst Euch vom Sonnenaufgang bei einer Einheit Tai Chi an Deck berühren.

Mehr Tipps zu einer Tour in die Halong Bay

Halong Bay Victory Star
2 Übernachtungen in der Halong Bay vermitteln erst einen richtigen Eindruck dieses Sehnsuchtsortes.
Fischerdorf Halong Bay
Nicht verpassen: Einen Ausflug zu den schwimmenden Fischerdörfern der Halong Bay.

Tag 12/13/14: Phong Nha Nationalpark

Höhlenerkundung. Bootstour. Urwaldwanderung. Nachtwanderung durch Reisfelder. Und einfach mal ausspannen.

Reiseroute Vietnam Phong Nha
Wohnen und Chillen inmitten der Reisfelder.
Reiseroute Vietnam Phong Nha
Startpunkt zur Bootstour durch die Höhlen im Phong Nha Nationalpark.
Reiseroute Vietnam Phong Nha
Stolz, dass wir eine so weite Reise als Familie mit Baby wagen.

ökologischer Übernachtungstipp: Greenfield Ecostay – sauber, persönlich, toller Garten, wunderschöne Umgebung abseits der Partytouristen, sympathischer Betreiber

Tag 15: Hue

Nur ein Tag Hue war ein Fehler. Wenn Ihr die Zeit dazu bei der Planung der Reiseroute Vietnam habt, plant 2-3 Tage ein. Ein tolle mittelgroße Stadt mit uralter Kultur. Vor allem die Zitadelle mit der verbotenen Stadt dürft Ihr nicht verpassen.

Hue ist die frühere vietnamesische Hauptstadt und liegt am Parfümfluss, nicht weit entfernt vom Meer.

Reiseroute Vietnam
Eingang zur Zitadelle mit der verbotenen Stadt
Reiseroute Vietnam Hue
Wie ein Wimmelbilderbuch: Die detailreiche alte vietnamesische Architektur.

Vegetarischer Restauranttipp für “Hot Pot”: Dieu Lac Hue

Reiseroute Vietnam Hue
Vegi-Hot Pot in Hue.
Reiseroute Vietnam
Durch die vietnamesische Nacht in Hue.
Reiseroute Vietnam Hue
Durch die nächtlichen Straßen von Hue treiben lassen und sich über kleine Entdeckungen freuen.

Jeden Tag ein Bild: Tag 16 bis 29 in Vietnam auf Instagram

Tag 16/17/18: Hoi An

Mit einem privaten Fahrer, den wir uns in Hue gebucht haben, sind wir über die Elephant Springs, den Wolkenpass, Lan Co Beach und die Marble Mountains nach Hoi An gefahren.

Reiseroute Vietnam
Elephant Springs. Ein Klassischer Zwischenstop zwischen Hue und Hoi An.

Zuviel für einen Tag. Aber machbar.

Hoi An ist berühmt für die nächtliche Lampion-Beleuchtung in den Straßen. Chillen am An Bang Beach lohnt sich sehr. Was aber das beste ist: Ein vietnamesischer Kochkurs im Tra Que Herb Village. Das ist eine Art gemeinnütziger Garten, in dem ökologische Landwirtschaft betrieben wird.

Reiseroute Vietnam Hoi An
Tausende Lampions erhellen romantisch die Nacht in Hoi An. Und tausende Touristen wollen das sehen…
Reiseroute Vietnam
An Bang Beach. Sehr gechillt und prima geeignet für einen Strandtag.
Reiseroute Vietnam Kochkurs
Kochkurs im Tra Que Garden in Hoi An. Und das Reisebaby ist immer mit an Bord.
Reiseroute Tra Que Garden
Vorm Kochkurs: Gärtnerische Qualitäten unter Beweis stellen in Tra Que Garden.
Kochkurs Hoi An
Bananenblütensalat! Und Reispfannkuchen, Sommerrollen, Frühlingsrollen, Erdnusssoße…hmmmm

Tag 19/20/21/22/23: Halbinsel Vinh Hoa

Reiseroute Vietnam
Perfekte Aussicht vom Dach des Bungalows direkt am Strand. Wenn nur das Reisebaby mal durchschlafen würde…

Alles anderen Stops in diesem Artikel werden Euch bekannt vorkommen, wenn ihr etwas recherchiert habt. Die Halbinsel Vinh Hoa hingegen wird selten von ausländischen Touristen angesteuert. Zu sehr sind sie mit Mue Ne oder Nha Trang beschäftigt.

Bindet diese Region unbedingt in Eure Reiseroute Vietnam ein.

Wir haben frühmorgens den Markt als einzige “Westler” besucht. Durften mit dem Mann der Küchenhilfe mit dem Fischerboot auf hohe See hinaus. Haben Muscheln fürs Abendessen an den Felsen gesammelt. Haben ewig viele Wellen durchtaucht. In der Hängematte gelegen. Und tolle Gespräche mit anderen Reisenden geführt. Urlaub auf Reisen.

Vinh Hoa
Perfekt zum ausruhen – Beachbungalow auf der Halbinsel Vinh Hoa
Vinh Hoa
Rauf aufs alte Fischerboot und raus aufs offene Meer
Vinh Hoa
Morgens nach Sonnenaufgang auf dem örtlichen Markt.
Vinh Hoa Markt
Immer noch eine der besten Beschäftigungen in Vietnam. Unbekanntes Essen auf der Straße probieren.

Tag24/25/26: Da Lat

Fast schon westliches Klima empfängt Reisende in dieser hoch gelegenen Stadt. Gemüse- und Obstanbau hält die Wirtschaft hier am Laufen. Der geniale Markt ist deshalb echt empfehlenswert. Hier kann man als Mitbringsel prima guten Kaffee erwerben, für den die Stadt berühmt ist.

Da Lat Vietnam
Die Markthalle in Da Lat.
Da Lat
Wandern zum Paradiessee bei Dalat.
Da Lat
Zeit vertrödeln am Paradiessee

Wandern hoch oberhalb des Tuyen Lam Lake durch Bannwald ist ein Erlebnis. Das architektonisch verrückte “Crazy House” ist ein schönes Ausflugsziel. Und die Seilbahnfahrt zum Truc Lam Temple sowieso.

Da Lat
Crazy House in Da Lat
Truc Lam Temple
Seilbahnfahrt zum Truc Lam Temple. Ein tolles Erlebnis für Kinder und ebenso Erwachsene. Hier fährt man übrigens von der Bergstation zur Talstation. Verrückt.
Truc Lam Temple
Zeit lassen beim Erkunden der Pagoden des Truc Lam Temple. Und die Situation für eine Fotografie-Lektion nutzen.

Unser persönlicher Tipp: Eine eigene Street Food Tour durch die Stadt. Immer abwechselnd haben wir uns einen Stand auf der Straße ausgesucht und ein Gericht bestellt. So haben wir uns durch die Stadt gefuttert und hatten einen enormen Spaß.

Da Lat Streetfood
Nach 4 Wochen Vietnam und viel Streetfood-Erfahrung veranstalten wir eines abends kurzerhand unsere eigene kleine Streetdoof-Tour und testen viel Neue Speisen.

Wenn Ihr Euch nach der langen Zeit in Vietnam auch nach einem etwas westlicheren Ort sehnt, hier ein schöner Café-Tipp. Und da Kaffee ja auch typisch für Vietnam ist, auch ein toller Sightseeing-Spot. Das La Viet Coffee in Da Lat. Dort lässt sich prima sehr guter Kaffee für daheim einkaufen.

Da Lat La Viet Coffee

Tag 27/28: Ho Chi Minh City und Abreise

Wir sind ein wenig durch die Stadt geschlendert, da wir aber etwas reisemüde waren und uns eher auf daheim freuten, kann ich Euch keinen Tipp geben.

Wer über Moskau mit Aeroflot nach Deutschland fliegt, benötigt vielleicht eine Übernachtung in der russischen Hauptstadt. Schwierig ohne Visum.

Ohne Visum im Flughafen Moskau übernachten

Tipps zum Essen auf Eurer Reiseroute Vietnam

Wer eine Reiseroute durch Vietnam plant, kann sich auf ein kulinarisches Feuerwerk freuen. Eine Mischung aus asiatischer und französischer Küche. Einfach und gute, frische Gerichte. Viel Reis. Gemüse. Garnelen. Kräuter.

Das allererste vietnamesische Gericht. Und zugleich eines der besten: “Bun Bo Nam Bo” im gleichnamigen Restaurant in Hanoi.

Allerdings ist unser deutscher Magen oft zu sensibel für die exotischen Speisen. Deshalb am besten immer an den Grundsatz “Koch es, Brat es, Schäl es oder vergiss es!” So haben Keime keine Chance, einen Magen-Darm-Infekt bei uns auszulösen.

Reiseroute Vietnam
Durchgebratene Zutaten auf einem Baguette: Mit Banh Mi kamen unsere Mägen immer gut zurecht.
Reiseroute Vietnam Essen
Clash aus asiatischen Gewürzen und französischem Baguette. Das berühmte “Banh mi”.
Reiseroute Vietnam Essen
Wir sind die Attraktion beim Frühstück auf dem örtlichen Markt morgens um 6 als einzige Westler.

Wenn Du Dich im Vorfeld über die vietnamesische Küche informieren möchtest, empfehle ich folgende Artikel.

Frühstück in Vietnam
Typische Gerichte in Vietnam

Ihr plant Eure Reiseroute Vietnam mit Baby? Dann lest folgenden Artikel.

Babynahrung in Vietnam

Reiseroute Vietnam
Ob und wo und welche Babynahrung Du in Vietnam findest, solltest Du im Vorfeld in Erfahrung bringen. Deshalb klick Dich am besten durch den Artikel.

Tipps für Unterkünfte in Vietnam

Reiseroute Vietnam Airbnb
Über ein klassisches Portal gebucht. Unsere Unterkunft in Hoi An.

Wir haben unsere Unterkünfte in Vietnam meist kurzfristig bis zu einem Tag vorher über die klassischen Plattformen wie “Booking” gebucht. Mal ein Hotel. Mal einen Bungalow. Das war unkompliziert. Unser Tipp: Bucht in Vietnam gefühlt etwas luxuriöser als Zuhause. Die vietnamesischen Hotelzimmer entsprechen oft nicht unseren deutschen Standards. Vor allem was die Sauberkeit anbelangt.

Tipps für Bus, Bahn, Auto auf Eurer Reiseroute Vietnam

Im Artikel “Trekking Sapa” findest Du hilfreiche und konkrete Tipps, wie Du genau über welche Plattform Züge buchen kannst in Vietnam.

Reiseroute Vietnam Bahn
Mit dem Nachtzug unterwegs. Ein echtes Abenteuer.
Reiseroute Vietnam
Erster Klasse durch die vietnamesische Nacht. Unsere liebste Fortbewegungsart.

Ansonsten haben wir mit Kindern den Luxus eines privaten Fahrers in Vietnam sehr genossen. Viele Hotels und Agenturen bieten niederschwellig die Buchung eines Fahrers an. Von Hue bis Hoi An haben wir das mit dem Stop an verschiedenen Sehenswürdigkeiten verbunden, was mit einem Bus in Vietnam nie möglich gewesen wäre.

Reiseroute Vietnam
Mit dem Bus durch Vietnam. Wenig Platz für große deutsche Männer, wackelig und nicht ungefährlich. Und für Menschen mit nervösem Magen nicht geeignet. Aber eine Erfahrung wert.

Achtung, wenn Ihr Eure Reiseroute Vietnam mit Kindern plant. Kindersitze sind unüblich. Ihr werdet in fragende Gesichter blicken, wenn ihr etwas in diese Richtung wünscht.

Vietnam Kinder Roller
Nicht nur Kindersitze sind unüblich. Auch Helme. Eine Helmpflicht für Kinder besteht nicht. Unsere deutschen Vorstellungen werden ziemlich zurecht gestutzt auf einer Reise nach Vietnam…
Reiseroute Vietnam
Schönes Fortbewegungsmittel innerorts in Hanoi.

Dont`s in Vietnam

Reiseroute Vietnam Verkehr
Und wie komm ich jetzt auf die andere Straßenseite. Bester Tipp: Niemals stehen bleiben!

Beim Straße überqueren in Vietnam niemals stehen bleiben, sonst provoziert ihr einen Unfall. Kein Vietnamese hält an einem Zebrastreifen. Aber genauso wenig wird er Euch überfahren wollen.

Kinder Vietnam
Als rothaariges Kind in Vietnam: Ein Garant dafür, mit Geschenken überhäuft zu werden. Die Cola durfte sie allerdings nicht behalten…;-)

Nicht über Vietnamesen aufregen, die zu kinderlieb sind. In Deutschland wird selten ein fremder Mensch Euer Kind anfassen. In Vietnam nehmen sie die Babys direkt auf den Arm und tragen sie herum, küssen sie. Das ist gewöhnungsbedürftig.

Nie leicht verderbliche ungegarte Speisen zu sich nehmen. Siehe oben Magen-Darm.

Reiseroute Vietnam Essen
Nicht in allen Küchen wird sauber gearbeitet. Möglichst nichts rohes zu sich nehmen und manchmal nicht genau hinschauen…

Nicht offen negativ über Kommunismus oder Politik in Vietnam reden. Viele Vietnamesen sind selbst kritisch ihrem politischen System gegenüber. Nichts desto trotz ist offene Kritik nicht erwünscht.

Auf keinen Fall: Eine Elefanten-Tour buchen. Die Tiere werden nicht gut gehalten und leiden unter ihrer schweren Arbeit. Ich selbst habe mir stattdessen diese schönen Elefanten-Ohrringe gekauft. Damit habe ich eine schöne Erinnerung an die Reise und keinem Tier musste wegen meines egoistischen Wunsches schlecht gehen.

Elefantentour Vietnam
Elefantentour in Vietnam bei Da Lat. Nicht mit uns!
Elefanten Vietnam
Ich liebe liebe liebe diese Ohrringe. Und Souvenirs mit praktischem Nutzen ohnehin.

Wenn Ihr mit Kindern in Vietnam unterwegs seid, ist dieser Artikel sehr hilfreich.

Vietnam mit Kindern: Tipps für Eure Reise

Dort erfahrt ihr mehr über die beste Reisezeit mit Kindern. Eine gute Reisedauer in Vietnam. Wie man die Kinder gut auf Südostasien vorbereitet. Und tolle Orte für Familien in Vietnam.

Der Hin- und Rückflug nach Vietnam

Für uns ist der Gabelflug bei einer Reise von 4 Wochen nach Vietnam perfekt. Hanoi rein. Ho Chi Minh City raus. Oder andersherum. Alles andere wäre vergeudete Zeit.

Bei den anderen Varianten, die ich oben genannt habe, ist das natürlich anders.

Reiseapotheke in Vietnam

Gerade Malariaprophylaxe und ein guter Sonnenschutz ist wichtig, wenn man nach Vietnam reist. Auch Standardmedikationen für Erkältung, Fieber, Schmerzen sollten nicht fehlen. Oftmals kann es dauern, bis man in ein Krankenhaus kommt.

Eine gute Übersicht für eine sinnvolle Reiseapotheke findet Ihr hier.

Packliste Vietnam

Wer im Winter ins hoch gelegene Gebirge Vietnams an der Grenze zu China reist, benötigt andere Kleidung als wenn er im Sommer ins Mekong-Delta fliegt.

Eine klassische Packliste Vietnam, die für eine Reise in unserem Frühjahr rüstet, habe ich für Euch hier zusammen gestellt.

Packliste Vietnam mit Kitakind und Baby

Hier findet Ihr eine Packliste für Vietnam. Sortiert nach Kleidung, Hygiene, Technik, Medikamente, Beschäftigung, Reiseunterlagen, Extras fürs Baby, Reisegepäck.

Ihr habt konkrete Fragen zur Reiseroute Vietnam oder wollte Eure Erfahrungen weiter geben? Dann freue ich mich über einen Kommentar hier unter dem Artikel.

Reiseroute Vietnam
Das sind wir: Zerzaust, müde, aber glücklich auf unserer Reise als Familie durch Vietnam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.