Reiseziele im Frühling: Tipps für Familien in Deutschland

Frühlingsziele Familien

Der Frühling ist definitiv da. Osterglocken. Forsythien. Krokusse. Und die Winterjacke ist im Schrank auch nach hinten verbannt. In mir regt sich nach der Einkuschelzeit dann immer das Reisefieber und ich freue mich auf kleinere und größere Trips.

Baden-Württemberg

Bodensee

Ein wenig „Meer-Gefühl“, ohne dass man in die Ferne reisen muss? Das gibts auf jeden Fall am Bodensee. Eine Runde an der Promenade von Überlingen flanieren. Einen Blick vom Pfänder oder dem Hohentwiel aufs Panorama werfen. Die Blumeninsel Mainau besuchen. Und eine Schiffahrt übers weite Wasser wagen. Dazu vielleicht etwas romantischer auf der Höri wandern und mit den Kindern den Affenberg Salem oder den Wild- und Freizeitpark Allensbach anpeilen. Es gibt so viele einzigartige Orte hier.

Bodensee mit Kindern erleben

Die schwäbische Alb

Am Albtrauf lässt sich jetzt schon der ein oder andere wärmende Sonnenstrahl erhaschen und die Ausblicke in die weite Ebene sind atemberaubend. Dazu kleine Hofläden entdecken. Burgen erkunden und eine erste Frühlingswanderung als Familie erleben.

Traufgängerle Hexenküche: Wandern auf der schwäbischen Alb

Schwarzwald

In den Höhen des Schwarzwaldes liegt im Frühjahr noch lange Schnee. Aber in sonnigen Ebenen oder rund um Freiburg herum habt Ihr ganz früh schon die Chance auf geradezu mediterranes Feeling. Wie wäre es mit dem weitläufigen und nachhaltig ausgerichteten Tier-Natur-Erlebnispark Mundenhof, dem alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald oder einem Microadventure, einer Übernachtung im Schlafwürfel mit grandioser Aussicht?

In 22 Bildern durch den Schwarzwald
Südschwarzwald mit Kindern – Abenteuerwanderungen
Fledermauspfad Neubulach – Familienwanderung im Schwarzwald
Südschwarzwald als Familie – naturnah und kulinarisch

Die Region Stuttgart

Im Ballungsraum Stuttgart gibt es ohne lange Fahrtstrecken viel zu entdecken. Vom Ludwigsburger Schloss und dem See Monrepos über die Bärenseen und das Schloss Solitude bis hin zum Killesberg in Stuttgart und dem Fernsehturm. Die markante Kessellage macht es möglich: Einmal um die Stadt herumlaufen oder -radeln und dabei viele fantastische Aussichten genießen.

Auf dem Rössleweg einmal um Stuttgart herum

Besonders empfehlenswert auch: Auf dem Enztalradweg ganz viel Wasser und Weinberge genießen. Ohne viel Steigung sehr familiengeeignet.

Der Enztalradweg von Besigheim bis Mühlacker

Deutschland

Städtetrips

Im Sommer Pflastertreten mit Kindern macht so ungefähr gar keinen Spaß. Aber der Frühling ist für mich die perfekte Zeit auch für Städtetrips. Wenn das Wetter sich unbeständig zeigt, können wir uns in Cafés und Museen verkrümeln. Bei schönem Sonnenschein in Parks toben und Zeit vertrödeln und mit einem Eis in der Hand auf Marktplätzen und in Fußgängerzonen die laue Luft genießen.

Je nach Alter der Kinder ist der Charakter der passenden Städte ganz unterschiedlich. Klein und mit viel Fußgängerzone für Kleinkinder. Trubeliger und mit mehr Action und Sehenswürdigkeiten für die Größeren.

Nürnberg mit Kindern

Mecklenburg-Vorpommern

Letztes Jahr haben wir den Nordosten Deutschlands genauer erkundet und wir finden, die Gegend eignet sich famos für Frühjahr und Sommer als Familie. Schwerin und die Weltkulturerbestätten besichtigen. Eine Bootstour unternehmen. Die versteckten Seen erkunden. Und natürlich den liebevoll gestalteten Golchener Hof ansteuern.

Wendland

Meine nie endende Liebe ist das Wendland. Vielleicht liegt es daran, dass ich dort in der Nähe aufgewachsen bin. Meine Vergangenheit bei den Castorblockaden und die Wurzeln meines nachhaltigen Lebens. Die Ufer der Elbe mit dem Rad entlangkurven. Die wunderschönen Städte Lüneburg und Hitzacker besuchen. Und natürlich im besten Hotel „Kenners Landlust“ wohnen.

Wendlandtipps

Nordsee

Wenn das Frühjahr mild ist, lohnt sich eine Reise an die Nordsee. Faszinierend sind die typisch norddeutschen Osterfeuer vor allem auf den Inseln. Ich mag es, wenn der Wind noch etwas kühl um die Nase pustet und der Strand noch nicht nach Sonnencreme riecht. Mein norddeutsches Naturell ist da etwas rauer unterwegs. Ihr mögt das auch? Dann habt Ihr die Qual der Wahl, welche Insel es denn sein darf…

Familienurlaub Nordsee: Welche Insel solls denn sein?
Schaf, Meer und Reetdachhäuschen: Tipps für Pellworm
Kinderbuchtipp: Wo ist denn das Meer?

Was ist Eure Tipps für Reiseziele im Frühling als Familie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.